category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Suesskartoffelpuffer mit Quark und Lachs ©Karaidel – gettyimages

Süßkartoffel-Puffer

Der bekannte Klassiker mal ganz anders: mit Süßkartoffeln statt normalen Kartoffeln. Das ideale Mittagessen, das dich gut stärkt und mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Räucherlachs und Kräuterjoghurt dazu runden dieses Gericht aufs Köstlichste ab!


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 620 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 150 g Vollmilch-Joghurt
  • Etwas Kräutersalz und Pfeffer
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 2 Eier (M)
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • Etwas Salz, Pfeffer, Muskat
  • 7 Esslöffel Rapsöl
  • 100 g geräucherter Lachs (Scheiben)

Zubereitung


Für den Kräuterjoghurt den Joghurt mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Süßkartoffeln schälen und grob raspeln. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.


Für die Süßkartoffel-Puffermasse die Süßkartoffelraspel, Zwiebelwürfel und Eier in eine Rührschüssel füllen und mischen. Die gemahlenen Mandeln untermischen und die Puffermasse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.


Eine große beschichtete Pfanne erhitzen. 2 EL Öl darin erhitzen, mit Hilfe eines Esslöffels mehrere Portionen Puffermasse hineingeben und mit dem Löffelrücken etwas flacher drücken. Die Puffer bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb braten. Aus der restlichen Puffermasse auf gleiche Weise weitere Süßkartoffel-Puffer braten. Die Puffer mit dem geräucherten Lachs und Kräuterjoghurt auf Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Auch Süßkartoffeln zählen zu den Superfoods. Sie wirken dank Beta-Carotin, der Vorstufe von Vitamin A, zellschützend und stärken das Immunsystem. Außerdem bringen sie viel Vitamin E mit, das antioxidativ wirkt und somit die Zellen schützt. Das in diesem Gemüse steckende Kalium reguliert den Flüssigkeitshaushalt in deinem Körper, indem es überschüssiges Wasser ausschwemmt.
  • Die Schalotten mit ihrem Gehalt an B-Vitaminen, Provitamin A, Vitamin C und E sowie den darin enthaltenen schwefelhaltigen ätherischen Ölen sind sehr gesund. Dabei übt Allicin sich besonders positiv auf den Darm aus. Darüber hinaus enthalten die Zwiebeln nur wenig Fett und Kalorien.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 79 Min. Laufen
  • swimming 56 Min. Schwimmen
  • cycling 69 Min. Radfahren
  • dancing 123 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant