category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Matcha-Tiramisu © Webedia GmbH

Matcha-Tiramisu

Matcha, Matcha überall. Der gemahlene Grüntee erfreut sich als Getränk oder Zutat internationaler Bekanntheit und Beliebtheit. Koch-Mit probiert seine eigene Variante des italienisch-japanischen Crossover-Trend-Desserts Matcha-Tiramisu.


  • Zeitaufwand aufwändig
  • Schwierigkeit Schwierig
  • Nährwert 485 Kcal/Port.

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • FÜR DEN MATCHA-BISKUITTEIG:
  • 230 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel Matchapulver
  • 160 g Zucker
  • 6 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1/2 Teelöffel Vanillextrakt
  • 250 ml Wasser
  • FÜR DIE MATCHA-PFLAUMENWEIN-TUNKE:
  • 80 ml Wasser
  • 3 Teelöffel Matchapulver (gehäuft)
  • Pflaumenwein (nach Geschmack)
  • FÜR DIE MATCHA-MASCARPONE-CREME
  • 240 g Apfelmus
  • 160 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 450 g Mascarpone
  • 125 g Sahne
  • 1/2 Teelöffel Vanillextrakt
  • 1 Esslöffel Matchapulver
  • 2 Esslöffel Matchapulver zum Bestäuben der Schichten
  • FÜR DIE DEKORATION
  • 1 Teelöffel Matchapulver zum Dekorieren beim Servieren
  • nach Belieben Himbeeren zum Dekorieren

Zubereitung

 

Matcha-Biskuitteig


Mehl, Backpulver, Zucker und Matchapulver mit dem Handmixer vermengen.


Öl, Vanilleextrakt und Wasser hinzugeben und verquirlen.


2 runde Backformen fetten und den Boden mit Backpapier auslegen.


Den Teig in die Backformen füllen.


Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 20-25 Minuten backen.


Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen etwas abkühlen lassen und dann erst aus der Form nehmen.

Matcha-Pflaumenwein-Tunke


Wasser erhitzen (nicht kochen).


Matchapulver unterrühren.


Pflaumenwein hinzugeben und von der Flamme nehmen.

Matcha-Mascarpone-Creme


Milch erhitzen, bis sie dampft.


In separater Schale Apfelmus, Zucker und Matchapulver vermischen.


Erhitzte Milch von der Flamme nehmen und in die Schale mit hineinrühren.


Mascarpone unterrühren.


In separater Schale Sahne schlagen.


Vorsichtig Matcha-Mascarpone-Mischung unter die Sahne heben.

Schichten


Rechteckige, tiefere Auflaufform o.ä. bereitstellen.


Eine Lage Matcha-Biskuitteig in Schale einpassen.


Großzügig mit Matcha-Pflaumenwein-Tunke bepinseln.


Erste Lage Matcha-Mascarpone-Creme auf bepinseltem Biskuitboden verteilen.


Mit Matchapulver bestäuben.


Schichtvorgang wiederholen bis die Form bis oben hin gefüllt ist.


Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 62 Min. Laufen
  • swimming 44 Min. Schwimmen
  • cycling 54 Min. Radfahren
  • dancing 97 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant