category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
marinierte Essig Pfifferlinge iStock.com/alicjane

Marinierte Essig Pfifferlinge mit Kräutern

Frische Pfifferlinge sind leicht verderblich. Mit diesem tollen Rezept für eingemachte Pfifferlinge hast du noch lange was von den aromatischen Pilzen.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 125 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 400 g Pfifferlinge
  • 1 TL gerösteter Knoblauch
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Zweig(e) jeweils von Thymian und Rosmarin
  • 2 Zweig(e) Blattpetersilie
  • 100 g heller Balsamico
  • 50 g King of Salt Asia süß-pfeffrig
  • 100 g Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 100 g Gemüsebrühe
  • 50 g Noilly Prat

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Marinierte Essig Pfifferlinge

Mixed Pickles? Nö, uns reichen einfach nur Pilze. Ralf Jakumeit zeigt dir ein einfaches Rezept für marinierte Essig Pfifferlinge.


Zuerst Pfifferlinge putzen, Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.


Dann Olivenöl und Butter in der Pfanne aufschäumen lassen, Pfifferlinge darin kräftig anbraten.


Nun die Zwiebelringe dazugeben und glasig anschwitzen. Mit Noilly Prat ablöschen und leicht einkochen lassen.


Essig und Brühe auffüllen kurz aufkochen lassen.


Thymian und Rosmarin zerdrücken und mit in die Pfanne legen.


Blattpetersilie fein schneiden, unter die Essig Pfifferlinge heben.


Alles zusammen mit King of Salt abschmecken.


Gerösteten Knoblauch mörsern und dazugeben.


Nochmal aufkochen lassen, dann in Gläser abfüllen und einmachen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Klicken Sie auf den unteren Button, um den eingefügten Inhalt zu laden.

Eingefügten Inhalt laden

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant