category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Kebab auf einer Zimtstange mit Kräuter-Sesam-Dip ©Sabrina Nickel

Kebab mit Kräuter-Sesam-Dip als Fingerfood

Kräftig würzig und gleichzeitig handlich - heute gibt's Kebab als Fingerfood! Super schnell gemacht und richtig lecker. Richtig orientalisch wird es mit dem passenden Kräuter-Sesam-Dip.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 503 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 100 g Tahin (Sesampaste)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 10 g Koriander
  • 1 Zitrone
  • 500 g Rinderhack
  • 20 g Petersilie
  • 25 g Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Messerspitze Natron
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Knoblauch
  • 8 Zimtstangen

Zubereitung

Kebab mit Kräuter-Sesam-Dip als Fingerfood

Der perfekte Snack für deine Gäste: Kebab als Fingerfood, nämlich aufgespießt auf einer Zimtstange und dazu ein köstlicher Kräuter-Sesam-Dip. Das Rinderhack wird orientalisch gewürzt und bekommt durch die Zimtstange ein besonderes Aroma. Für den Dip verwenden wir Sesampasta (auch als Tahin bekannt) und peppen diese mit frischen Kräutern auf. Wer kein Koriander mag, kann hier auch einfach etwas anderes wie Petersilie oder Basilikum verwenden.


Zuerst kümmern wir uns um den Dip. Dazu die Sesampaste in eine Schüssel geben. Eine halbe Zitrone ausdrücken und den Saft auf die Paste gießen.
Nun eine Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Hälfte davon zum Dip geben.
Anschließend den Korianer waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken und zu der Paste geben.


Dann den Saft aus der anderen Zitronenhälfte dazugeben und alles kräftig durchrühren.
Nach Belieben salzen und pfeffern und nochmals verrühren.


Zum Schluss kommen noch 50 ml Wasser dazu, sodass der Dip nicht mehr zu fest ist.
Den Kräuter-Sesam-Dip nun bis zum Verzehr erst mal kühl stellen.


Jetzt geht’s an den Kebab als Fingerfood. Dazu das Rinderhack in eine große Schüssel legen. Die übrigen Zwiebelwürfel dazugeben.
Nun die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken, zum Beispiel mit einem Wiegemesser. Die Kräuter nun auf das Hack streuen.


Dazu kommen dann noch die Pinienkerne und die Gewürze (Kreuzkümmel, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Natron).
Das Hackfleisch nun ordentlich durchkneten, sodass sich die Zutaten gut verteilen.


Die Zimtstangen bereit legen. Jeweils eine handvoll der Hackmasse um eine Zimtstange drücken, sodass etwa die Hälfte der Stange aber noch herausschaut. Das Ganze 7-mal wiederholen.
Abschließend einfach noch Öl in eine Pfanne geben und die Kebab von allen Seiten schön braun braten. Fertig ist das leckere Fingerfood!

Noch mehr orientalische Rezepte:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 64 Min. Laufen
  • swimming 45 Min. Schwimmen
  • cycling 56 Min. Radfahren
  • dancing 100 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant