category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Kalter weißer Hund ©Webedia GmbH

Kalter Hund mit weißer Schokolade und Himbeeren

Kalter Hund mal anders! Wir zeigen dir eine frische Variante mit milchig weißer Schokolade und fruchtigen Himbeeren. Für einen schokoladigen Cheat Day, genau das richtige.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 432 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 400 g weiße Kuvertüre
  • 300 g Kokosfett
  • 2 Eier
  • 25 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Zitronenabrieb
  • 100 g frische Himbeeren
  • 250 g Kekse mit Schokolade, zartbitter
  • 50 g dunkle Kuvertüre

Zubereitung

 


Kastenform mit Butter einfetten und mit Frischhaltefolie auslegen.


Die weiße Kuvertüre zerkleinern, im Wasserbad mit dem Kokosfett schmelzen und anschließend 10 Minuten abkühlen lassen.


In der Zwischenzeit Eier, Puderzucker und Zitronenabrieb in einer großen Schüssel aufschlagen.


Anschließend die weiße Kuvertüre langsam unterrühren.


Zuerst eine dünne Schicht der Schokoladenmasse in die Kastenform gießen und die Himbeeren darauf verteilen.


Danach folgt eine weitere Schicht Schokolade, die mit Keksen obendrauf dekoriert wird. Dieser Schritt wird noch einmal wiederholt. Mit einer Schicht Schokoladenmasse abschließen.


Die Form für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Danach den weißen kalten Hund aus der Form stürzen, die Folie abziehen und mit der geschmolzenen dunklen Kuvertüre verzieren.


Vor dem Servieren nochmal für 20 Minuten in den Kühlschrank.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 55 Min. Laufen
  • swimming 39 Min. Schwimmen
  • cycling 48 Min. Radfahren
  • dancing 86 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant