category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
selbstgemachtes Haferkleie-Brot © Iura_Atom – gettyimages

Haferkleie-Walnussbrot

Dieses vollwertige Haferkleie-Brot kannst du ganz einfach backen. Es versorgt dich mit wertvollen Nährstoffen, sättigt dank Haferkleie, Leinsamen und Magerquark gut und gibt dir Power.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 100 Kcal/Port.

Zutaten

Für 12 Portionen - +
  • 50 g Walnüsse
  • 500 g Magerquark
  • 6 Eier (M)
  • 300 g Haferkleie
  • 40 g geschrotete Leinsamen
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver

Zubereitung


Den Backofen vorheizen: E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2.


Eine Kastenform (25 cm lang; ca. 1,5 l Inhalt) mit Backpapier auslegen.


Walnüsse fein hacken.


Quark und Eier in eine Rührschüssel füllen und kurz mit den Schneebesen Handrührgerät durchmischen.


Haferkleie, Leinsamen, Walnüsse und Backpulver mischen, auf die Quark-Eimasse füllen und alles mit dem Handrührgerätes kurz unterrühren, bis sich alles vermischt hat.


Die Teigmasse in die Kastenform füllen und glattstreichen.


Im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. In der Kastenform ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und ganz auskühlen lassen.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Warum Hafer so gesund und fürs Clean Eating perfekt ist? Darin stecken jede Menge Ballaststoffe, die dich sättigen, gut für die Verdauung und Entgiftung sind. Haferkleie enthält mit etwa 85 Prozent von allen Haferprodukten am meisten Ballaststoffe. Außerdem steckt darin viel Eiweiß sowie die Mineralstoffe Magnesium, Eisen und Zink.
  • Magerquark macht lange satt, enthält kaum Kalorien, aber jede Menge an Kalzium – wichtig für Knochen und Zähne. Das darin enthaltene Eiweiß ist wichtig für den Muskelaufbau.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 13 Min. Laufen
  • swimming 9 Min. Schwimmen
  • cycling 11 Min. Radfahren
  • dancing 20 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant