category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Hähnchen-Fajita ©stock.adobe.com/exclusive-design

Hähnchen-Fajita | Schneller Wrap

Fast Food auf gesunde Art: Diese Hähnchen-Fajita hast Du im Handumdrehen fertig – eine tolle Alternative zu Hamburger & Co.


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 610 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 3 rote Paprika
  • 3 Zwiebeln
  • 2 EL Weißweinessig
  • Etwas Salz, Pfeffer, Zucker
  • 5 EL Rapsöl
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • Etwas Paprikapulver
  • 4 Wrap-Tortillas
  • 375 g Frühlingsquark

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Hähnchen-Fajita | Schneller Wrap

Klar, Tortilla-Wraps gibt es zu kaufen. Aber wer besonders viel Spaß am Kochen hat, macht die Mais-Tortillas für die Hähnchen-Fajita einfach selbst.


Paprika putzen und waschen. Hälfte Paprika würfeln, den Rest in Streifen schneiden. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Für die Salsa Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 3 EL Öl darunterschlagen. Zwiebel- und Paprikawürfel darunterrühren.


Hähnchenfilet in Streifen schneiden. 2 Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen darin anbraten. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und aus der Pfanne nehmen. Die Paprikastreifen und Zwiebelstreifen im Bratfett kurz andünsten. Hähnchenfilet wieder zufügen.


Den Backofen vorheizen: E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3. Die Weizenfladen voneinander trennen, auf einem Backblech verteilen. Ca. 1 Minute im vorgeheizten Ofen leicht erwärmen.


Die Tortillas nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen. Den Frühlingsquark auf die Tortillas streichen, dabei einen Rand (ca. 2 cm) frei lassen. Etwas von der Hähnchenpfanne darauf verteilen. Die Tortillas fest aufrollen und jede Rolle in 2 Hälften schneiden.


Die Hähnchen-Fajita evtl. je in ein Stück Pergamentpapier wickeln, damit sie nicht auseinanderfallen. Die Papierenden an einer Seite zudrehen. Fajitas mit der Salsa und dem Rest der Hähnchenpfanne servieren.

Fit & Gesund

Meine Tipps zum Rezept:

  • Wer mag, mischt noch ein paar Kidneybohnen und Maiskörner in die Hähnchenpfanne.
  • Statt Hähnchenfilet schmeckt auch Lachs, Seelachsfilet oder Schweinefilet.
  • Wenn`s vegetarisch sein soll, nimmst Du statt Hähnchenbrustfilet einfach die gleiche Menge an Tofu.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant