category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Paleo Schokoriegel

Gesunder Paleo Schokoriegel

Mit unserem leckeren Schokoriegel-Rezept musst du beim Naschen kein schlechtes Gewissen mehr haben. Denn der Riegel mit Suchtfaktor steckt voller gesunder Zutaten, die dich fit und glücklich machen.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 450 Kcal/Port.

Zutaten

Für 8 Portionen - +
  • 87 g Kokosmehl
  • 1 kleine Prise Salz
  • 60 ml Apfelmus
  • 1 Esslöffel gemahlener Leinsamen
  • 40 ml Kokosnussöl
  • 160 g getrocknete Datteln
  • 40 ml Nussmus
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g Kakaobutter
  • 75 g rohes Kakaopulver
  • 40 ml Ahornsirup

Zubereitung

 


Für den Boden das Apfelmus und die Leinsamen in einer kleinen Schüssel mischen. Für 15 Minuten gehen lassen.


Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.


In einer großen Schüssel das Kokosmehl mit dem Salz verrühren. Dann das geschmolzene Kokosnussöl, zwei Esslöffel Ahornsirup und die Apfelmus-Leinsamen Mischung solange vermischen, bis ein fester Teig entsteht.


Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Mixtur darauf verteilen und leicht andrücken. Im Ofen für 12 bis 15 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind.


Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.


Für das Nusskaramell die getrockneten Datteln in einen Zerkleinerter oder eine Küchenmaschine geben, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Dann das Nussmus, die Vanille und das Salz hinzufügen.


Das Nusskaramell gleichmäßig auf dem Keksboden verteilen. Das Ganze im Tiefkühler für mindestens vier Stunden gefrieren lassen.


Für den Schokoladenüberzug die Kakaobutter über dem Wasserbad schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen und mit dem Ahornsirup, etwas Salz und Kakaopulver vermischen.


Den Boden aus dem Gefrierer nehmen und in 16 bleichgroße Stücke schneiden. Jeden Riegel in der geschmolzenen Schokolade rollen und mit einer Gabel herausziehen.


Die übriggebliebene Schokolade in leichten Spritzen auf den Riegeln verteilen und eventuell noch Nusssplitter auf den Riegeln verteilen.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Das gluten- und cholesterinfreie Kokosmehl versorgt dich mit Ballaststoffen und hochwertigem Eiweiß. Dadurch bleibst du lange satt und kannst Heißhungerattacken vermeiden.
  • Die Datteln sorgen nicht nur für eine angenehem Süße, sie versorgen dich außerdem mit B-Vitaminen, Kalium und Eisen.
  • Im Nussmus steckt eine Menge Magnesium, das du für gesunde Nerven und ein gesundes Herz brauchst.
     

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 58 Min. Laufen
  • swimming 41 Min. Schwimmen
  • cycling 50 Min. Radfahren
  • dancing 90 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant