category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Pinienkernen

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Pinienkernen

Gefüllte Paprika kennt jeder. Warum also nicht das Ganze mit Hackfleisch versuchen? Sabrina zeigt euch eine Variante mit herzhafter Hackfleisch Füllung. Und das Highlight? Pinienkerne!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 588 Kcal/Port.

Zutaten

Für 3 Portionen - +
  • 3 rote Paprikaschoten
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 10 g Majoran
  • 10 g Petersilie
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Esslöffel Senf
  • 1 Ei
  • 70 g Semmelbrösel
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 150 ml Rotwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Basmati-Reis
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • beliebiges Pflanzenöl zum anbraten

Zubereitung

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch: Sabrinas schnelle Nummer aus der Mediamarkt Kochshow

Gefüllte Paprika sind ein traditionelles Gericht der österreichischen, ungarischen, russischen und Balkanküche und stammen vermutlich aus dem pannonischen Raum. Für die Zubereitung verwendet man entkernte Paprikaschoten. Als Füllung mischt man meist Risotto mit Champignons und Schinken. Sabrina zeigt euch aber eine Leckere Variation mit herzhafter Hackfleischfüllung und knackigen Pinienkernen.

 


Als erstes die Paprikaschoten waschen,  dann den Deckel abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Majoran und Petersilie hacken.


Das Hackfleisch, mit der Hälfte der Zwiebeln, in einer großen Schüssel vermengen.


Danach den Knoblauch, die Pinienkerne, den Senf, das Ei, die Petersilie, den Majoran und die Semmelbrösel hinzugeben und vermengen.


Nun wird der Mix mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und gut vermischt.


Anschließend kommen die Pinienkerne mit rein. Es wird wieder umgerührt.


Dann werden die Paprika mit der fertigen Hackfleischmischung gefüllt.


Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Paprika hineingeben. Diese werden nun ca. 2-3 Minuten von allen Seiten angebraten.


Die Deckel werden ebenfalls in der Pfanne angebraten und können auch aufgesetzt werden wenn man die Paprikaschoten Seitlich anbrät, so dass keine Füllung raus läuft.


Wären dessen  wird Öl in einer zweiten Pfanne erhitzt und darin der Rest der Zwiebeln glasig gedünstet.


Einen Esslöffel Tomatenmark hinzugeben und umrühren und mit dem Rotwein Ablöschen.


Im Anschluss  werden die Paprika in eine Backform gegeben (mit Deckel) und die Rotweinsoße darüber gegossen sowie die Gemüsebrühe hinzugefügt.


Zu guter Letzt wird das Ganze nun bei 160°/ 30 Minuten lang gebacken.


Danach sind die gefüllten Paprika bereit zum Servieren.

Tipp: Zu gefüllter Paprika passt perfekt Reis, diesen aufsetzten sobald die Paprikas im Backofen sind. Je nach Reis Sorte, sollte dieser dann Zeitgleich mit den Schoten fertig sein. Im Anschluss einfach mit der Rotweinsoße garnieren und zu den Paprikaschoten servieren. Lasst es euch schmecken!

 

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 75 Min. Laufen
  • swimming 53 Min. Schwimmen
  • cycling 66 Min. Radfahren
  • dancing 117 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant