category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Spinat-Salat mit Nüssen, Äpfeln und Käse ©stock.adobe.com/fahrwasser

Spinat-Salat mit Äpfeln, Feta und Walnüssen

Bunt ist gesund! Dieser Spinat-Salat mit viel Obst, Gemüse und unterschiedlichen Pflanzenfarbstoffen sieht toll aus, enthält wichtige Nährstoffe und Vitamine und macht dank Nüssen und Käse auch satt.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 490 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 Kopf Pflücksalat oder grüner Salat
  • 100 g Baby-Spinat
  • 2 kleine Äpfel
  • 200 g Weintrauben
  • 4 EL Trauben- oder Apfelsaft
  • 6 EL Weißweinessig
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 TL flüssiger Honig
  • Salz und Pfeffer
  • 60 g Walnusskernhälften
  • 150 g Feta

Zubereitung

Spinat-Salat mit Äpfeln, Feta und Walnüssen

Wem Nüsse, Äpfel und Trauben noch nicht genug sind, der verfeinert seinen Spinat-Salat einfach noch mit einer Extra-Portion Vitaminen, nämlich durch Goji-Beeren. Beim Käse kannsst du natürlich auch variieren und zum Beispiel Ziegenkäse verwenden. Kombiniere immer wieder neu!


Zuerst den Salat und den Spinat verlesen, gründlich waschen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Dann die Äpfel schälen, vierteln und die Viertel in dünne Spalten schneiden. Die Trauben waschen und nach Belieben halbieren.


Für die Vinaigrette den Saft mit dem Essig und dem Salz glatt rühen. Dann Öl und Honig darunter schlagen und die Mischung Pfeffer abschmecken. Die Walnüsse ohne Fett bei mittlerer Hitze in einer Pfanne kurz anrösten. Danach grob hacken, damit sie etwas kleiner werden.


Anschließend Salat, Spinat, Apfelspalten, Trauben und Walnüsse mischen und alles auf einen Teller geben. Zum Schluss den Käse zerbröseln und auf dem Spinat-Salat verteilen. Außerdem die Vinaigrette darüber geben. Wer lieber ein anderes Dressing verwenden möchte, findet hier Inspiration: Der ultimative Dressing-Guide: Für jeden Salat die passende Sauce.

Noch mehr Salat-Rezepte:

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Die gesunde Mischung macht's: Denn dass Obst und Gemüse super für das Wohlbefinden sind und davon fünf Portionen pro Tag ideal sind, weiß wohl jeder. Aber wusstest du auch, dass nicht nur die Menge, sondern auch die Farbe von Bedeutung ist? Denn in den unterschiedlichen Pflanzenfarbstoffen stecken die unterschiedlichsten gesunden Wirkstoffe.
  • Als Faustregel gilt darum: Iss jede Woche einen Regenbogen – also unterschiedliches Obst und Gemüse, damit du dich damit durch das gesamte Farbspektrum des Regenbogens futtern kannst. So kommt nicht nur Abwechslung auf den Teller – es wird auch nie langweilig!
  • So enthalten Spinat und grüner Salat beispielsweise Chlorophyll. Der grüne Pflanzenfarbstoff soll reinigend wirken und einen Detox-Effekt haben.
  • Die Anthozyane in blauen und violetten Obst- und Gemüsesorten wie Weintrauben bieten einen Schutz vor Hautalterung, schützen das Herz und verbessern das Sehvermögen.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 63 Min. Laufen
  • swimming 44 Min. Schwimmen
  • cycling 55 Min. Radfahren
  • dancing 98 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant