category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Fisch à la Bordelaise: Zander mit Knusperkruste ©stock.adobe.com/M.studio

Fisch à la Bordelaise: Fischfilet mit Knusperkruste

Vielleicht hat der ein oder andere die Bezeichnung Bordelaise schon mal gehört oder gelesen. Vor allem beim Fisch in der Tiefkühlabteilung kann man darüber stolpern. Fisch à la Bordelaise meint ein zartes Filet mit knuspriger Kruste.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 431 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 600 g Fischfilet, z.B. Skrei oder Zander
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Zweig(e) Estragon
  • 50 g Kerbelkresse
  • 100 g Butter
  • 80 g Pankomehl
  • 2 Esslöffel Ponzusauce
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • nach Belieben Salz und Pfeffer

Zubereitung

Fisch à la Bordelaise: Fischfilet mit Knusperkruste

Saftiges und zartes Fischfilet trifft auf eine knusprige und schmackhafte Kruste – so muss Fisch à la Bordelaise sein. Wie man die Knusperkruste aus Pankomehl und Butter verfeinert mit Kräutern und Lauchzwiebeln einfach selber machen kann, erfahrt ihr hier. Übrigens: Pankomehl ist eine Art grobes Paniermehl aus Japan. Mittlerweile gibt es das aber auch bei uns in den Supermärkten direkt neben den klassischen Semmelbröseln.


Zuerst Ponzu- und Austernsauce miteinander vermischen. Das Fischfilet trocken tupfen, eventuell vorhandene Gräten entfernen und in vier gleichgroße Stücke schneiden. Die Fischstücke in den Saucenmix legen und für 20 Minuten marinieren lassen.


Nach der Wartezeit die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Estragon und Kerbelkresse waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Lauchzwiebeln ebenfalls waschen und in feine Ringe schneiden. Gegebenenfalls halbieren, wenn die Frühlingszwiebeln eher dick sind.


Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die geschnittenen Kräuter und die Zwiebelstücke unter die Butter mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Außerdem das Pankomehl unter die abgeschmeckte Butter mengen. Es sollte eine breiige Masse entstanden sein.


Die selbstgemachte Bordelaise-Masse auf die Fischfilets verteilen und leicht andrücken. Den vorbereiten Fisch mit der Knusperkruste auf ein Backblech oder in eine Auflaufform setzen. Je nach Dicke der Filets für 15-20 Minuten backen, bis die Kruste schön braun ist.

Noch schneller klappt der Fisch à la Bordelaise übrigens in der NINJA Foodi Dual Zone Heißluftfritteuse. Einfach auf die Crisper Platte legen und für 6 bis 9 Minuten garen.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 55 Min. Laufen
  • swimming 39 Min. Schwimmen
  • cycling 48 Min. Radfahren
  • dancing 86 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant