category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Eiswuerfel_Fruechte

Eiswürfel mit Blumen, Obst und Kräutern

Mach deine Cocktails zu Hinguckern und werte sie mit leckeren Eiswürfel aus Blüten, Obst und Kräutern auf! Mit nur wenigen Zutaten zauberst du eindrucksvolle Eiswürfel, die jeden Drink oder Smoothie zu einem optischen Highlight machen.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 0 Kcal/Port.

Zutaten

Für 20 Portionen - +
  • Heidelbeeren
  • Erdbeeren
  • Minze
  • Basilikum

Zubereitung


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schneide die Erdbeeren in kleine Würfel und Scheiben. Teile die Heidelbeeren einmal in der Mitte durch.


Zupfe die Blätter der Kräuter ab und hacke diese nach Bedarf. Befülle die runden Eiswürfelformen mit Blüten, Früchten und Kräutern und achte darauf sie nicht mehr als halb zu bestücken.


Gieße lauwarmes Wasser in die Mulden der Eiswürfel und lege die Formen vorsichtig für mindestens fünf Stunden ins Eisfach.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 0 Min. Laufen
  • swimming 0 Min. Schwimmen
  • cycling 0 Min. Radfahren
  • dancing 0 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant