category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Crêpes ©gettyimages.com/GMVozd

Crêpes: Das Grundrezept | Mit Schokoladensoße

Ein ebenso klassisches wie leckeres Nachtischrezept: Crêpes mit Schokoladensoße. Naschkatzen kommen hier voll auf ihre Kosten.


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 495 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 400 ml Milch
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • Etwas Vanille, Zitronenschale, Orangenschale
  • 25 ml Grand Marnier
  • 10 g Zucker
  • 25 ml Sahne
  • 50 g Schokolade 70%

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Crêpes: Das Grundrezept | Mit Schokoladensoße

Eine süße Verführung aus Frankreich, den alle lieben und nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Bei uns gibt es kein normales Grundrezept für Crêpes, da wir unseres mit einer Zitronen- sowie Orangenschale ergänzen. Als wäre das nicht genug, verfeinern wir das Rezept noch dazu mit einer unwiderstehlichen Schokoladensoße. In diese geben wir den französischen Likör “Grand Marnier”, um dem Ganzen einen intensiveren Geschmack zu verleihen. Lasst euch gerne darauf ein, es lohnt sich in jeder Hinsicht!

Crêpes

Isst du deine Crêpes lieber süß oder herzhaft?

Den Teig für die Crêpes rühren wir am besten mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührer an und backen in anschließend in einer Pfanne oder einem Crêpes-Maker. Je nachdem was ihr präferiert. Die Schokoladensoße solltet ihr gut abkühlen lassen, plant dafür etwas Zeit ein. Ihr könnt sie auch in den Kühlschrank stellen, um den Prozess für hungrige Naschkatzen zu beschleunigen.


Für den Crêpe-Teig:

Zunächst erhitzen wir die Butter in einem kleinen Topf, bis sie hellbraun wird und einen leicht nussigen Geruch hat. Danach passieren wir die flüssige Butter sofort durch ein feines Sieb.


Als nächstes mischen wir das Mehl und den Zucker miteinander. Danach fügen wir zu dieser Masse noch Milch, etwas Vanille, sowie Orangen- und Zitronenschale hinzu. Anschließend rühren wir das Ganze einem Handmixer glatt. Als letztes geben wir die Eier und die maximal noch lauwarme Nuss-Butter unter die Masse und schlagen alles cremig auf.


In einer beschichteten Pfanne ein wenig Öl erhitzen. Eine kleine Kelle Teig hinein geben und den Teig glatt streichen, sodass der Pfannenboden mit einer dünnen Schicht Teig bedeckt ist. Den Crepes bei mittlere Hitze goldgelb ausbacken – das dauert nur ein paar Sekunden – dann vorsichtig wenden. So weitermachen, bis der Teig komplett augebraucht ist. Noch einfacher geht die Crepes-Zubereitung übrigens mit einem Crepes-Maker.


Für die Schokoladensoße:

Zuerst kochen wir Grand Marnier, den Zucker und die Sahne zusammen auf. Währenddessen können wir die Schokolade etwas klein hacken. Sobald die Masse aufgekocht ist, nehmen wir den Topf vom Herd und geben die Schokolade hinzu. Solange verrühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist und dann die Sauce auskühlen lassen.

Fertig sind eure unwiderstehlichen Crêpes mit Schokoladensoße!

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant