category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Chicken Curry Koch-Mit.de

Chicken Curry mit selbstgemachter Currymischung

Curry geht immer! Deshalb zeigen wir euch hier ein einfaches Rezept für ein klassisches indisches Hähnchencurry, das an kühleren Tagen definitiv unser Herz erwärmt.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 417 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • FÜR DIE WÜRZMISCHUNG:
  • 1,5 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 halber Teelöffel Kurkuma
  • 1 halber Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 halber Teelöffel Zimt
  • 1 halber Teelöffel Pfeffer
  • 1 viertel Teelöffel gemahlener Senf
  • 1 viertel Teelöffel gemahlene Nelken
  • WEITERE ZUTATEN:
  • 700 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 190 g Dosentomaten
  • 75 ml Schlagsahne
  • 50 ml Wasser
  • 1 grob gewürfelte Zwiebel
  • 4 Zehe(n) Knoblauch, gepresst
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Ingwer
  • 1 halber Teelöffel Salz
  • 1 halber Teelöffel Cayennepfeffer
  • nach Belieben frischer Koriander
  • nach Belieben Basmatireis und Fladenbrot zum Servieren

Zubereitung

Chicken Curry

Wer es selber macht, weiß, was drin ist! Das gilt auch für dieses Chicken Curry, bei dem ihr die Würzmischung ebenfalls selbst herstellt. Zu 100 Prozent natürlich, zu 100 Prozent lecker!


Zuerst die Gewürzmischung (Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Fenchelsamen, Zimt, Pfeffer, Senf und Nelken) vorbereiten.


Dann Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln glasig anbraten und regelmäßig umrühren. Gepresste Knoblauchzehen und Ingwer hinzufügen und kurz weiterbraten.


Die Gewürzmischung hinzugeben und kurz anbraten. Anschließend Hühnerbrühe und Dosentomaten hinzufügen und aufkochen. 5 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren und anschließend pürieren.


Hähnchenbrustfilet kleinschneiden und in eine tiefe Pfanne geben. Die pürierte Curry-Mischung, Salz und Cayenne hinzufügen und unter Umrühren erhitzen.


Nach Bedarf ca. 50 ml Wasser hinzugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Schlagsahne verfeinern und unter Umrühren erneut aufkochen.


Nach Belieben mit frischem Koriander garnieren und mit Basmatireis und Fladenbrot servieren.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 53 Min. Laufen
  • swimming 38 Min. Schwimmen
  • cycling 47 Min. Radfahren
  • dancing 83 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant