category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Toffifee-Dessert | Das himmliche Rezept zum Genießen
Toffifee Dessert in Gläsern ©Koch-Mit

Toffifee-Dessert | Das himmliche Rezept zum Genießen

Dieses Dessert ist mit Sahne und Karamell unwiderstehlich! Einfach perfekt zum Vorbereiten für Feste, Buffets oder einfach nur so zum Naschen.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Himmlisches Toffifee-Dessert

Toffifee als selbst gemachtes Dessert im Glas – das schmeckt nicht nur so toll, wie es klingt, es ist auch noch das ideale Dessert zum Vorbereiten. Zum Beispiel für Feste, Geburtstage oder das Buffet. Psst: Kann man auch einfach nur so naschen!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • 100 g Butter
  • 125 ml Sahne
  • 500 g Frischkäse
  • 200 g Creme Fraiche
  • 550 g Schlagsahne
  • 100 g Löffelbiskuit
  • 40 g gehackte Erdnüsse
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 EL Nussnougatcreme
  • Etwas Toffifee für die Deko

Zubereitung


Zu Beginn 200 g Zucker in eine Pfanne geben. Diese anschließend vorsichtig erhitzen, bis der Zucker karamellisiert.


Anschließend die  Butter und Sahne dazugeben und verrühren. Das so lange tun, bis sich alle Zutaten vermischt haben. Dann die Soße vollständig abkühlen lassen.


Nun den Frischkäse, 2 Esslöffel Zucker, Bourbon Vanille Zucker, Sahnesteif, Nutella und das Creme Fraiche gleichmäßig mit einem Handmixer verrühren, sodass eine gleichmäßige Creme entsteht.


Als Nächstes 400g Sahne steif schlagen und in die vorher zubereitete Creme langsam unterheben.


Anschließend die Löffelbiskuits in fingerdicke Stückchen brechen und die Sahne-Creme in einen Spritzbeutel füllen.


Jetzt die Sahne-Creme zuerst in die Gläser geben. Darauf dann die Stücke der Löffelbiskuits schichten. Anschließend Karamellsoße darüber geben und die gehackten Erdnüsse dazustreuen. Alles sollte einzeln nacheinander in die Dessertgläser gefüllt werden. So entstehen die köstlichen Lagen und das Toffifee-Dessert sieht am Ende richtig hübsch aus.


Zuletzt die Gläser noch mit etwas Schlagsahne und Toffifee dekorieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant