category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Salsa Verde ©stock.adobe.com/tbralnina

Salsa Verde | Rezept für den spanischen Dip

Salsa Verde ist ein grüner Dip aus der spanischen Küche. Er besteht aus jeder Menge Petersilie und Olivenöl. Natürlich darf auch Knoblauch nicht fehlen.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Salsa Verde | Rezept für den spanischen Dip

Salsa Verde heißt übersetzt zwar ganz einfach Grüne Soße, mit dem klassischen deutschen Rezept hat sie aber nichts zu tun. Vielmehr ist sie Salsa eine Art Dip oder Pesto. Sie passt hervorragend zu Gegrilltem und ist perfekt für deine nächste BBQ-Party geeignet. Du kannst ihn aber genauso gut mit Gemüse, Brot oder auch Fisch genießen.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 2 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Stück(e) Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung


Als erstes die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Außerdem die Zitrone auspressen.


Die Petersilienblätter mit Zitronensaft, Senf, einer abgezogenen Knoblauchzehe und drei EL Olivenöl in einen Standmixer oder einen Mixbecher geben. Entweder vom Mixer oder mit dem Pürierstab alles klein mixen. Je nach gewünschter Konsistenz, das restliche Olivenöl hinzugeben, bis eine cremige Sauce entsteht.


Zum Schluss die Salsa Verde mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann am besten einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipp: Wer die Salsa lieber würziger mag, kann noch Chili mit in den Mixer geben.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant