category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Rohe Spinatsuppe ©stock.adobe.com/photocrew

Rohe Spinatsuppe

Die drei Superfoods Spinat, Avocado und Ingwer vereinen sich hier zu einer würzigen Suppe. Sie helfen Dir dabei, auf genussvolle Art und Weise viele sekundäre Pflanzenstoffe und Nährstoffe zusammenzuführen, die Dich bei Deiner Detox-Kur unterstützen. Dabei mixt Du alles roh zusammen und kochst nichts, sodass keine wertvollen Inhaltsstoffe durch Hitze verlorengehen.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 g Ingwer
  • 200 g Baby-Blattspinat
  • 1 Avocado
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Salat-Kerne-Mix zum Garnieren
  • Etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung


Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Würfel schneiden, Ingwer fein reiben und den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.


Den Baby-Blattspinat putzen, waschen, abtropfen lassen und etwas kleiner zupfen. Avocado halbieren und den Kern entfernen. Dann das Fruchtfleisch der Avocado mit einem Esslöffel aus der Schale heben und klein schneiden.


Spinat, Avocadostücke, Limettensaft und 200 ml Wasser in einen Standmixer füllen und alles fein pürieren.


Pürierte Spinatsuppe in eine Schüssel geben, Zwiebelwürfel, Ingwer und Knoblauch zufügen und unterrühren.


Die Spinatsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schälchen anrichten und mit dem Salat-Kerne-Mix garnieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant