category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Reiswaffel-Snack ©Sabrina Nickel

Süßer Reiswaffel-Snack | Reiswaffeln belegen

Wer sagt, das gesunde Snacks nicht lecker sein können? Dieser einfache und geniale Reiswaffel-Snack beweist das Gegenteil! Sabrina zeigt, wie es geht.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Süßer Reiswaffel-Snack | Reiswaffeln belegen

Ja, eine Reiswaffel ist eher trocken und langweilig, aber mit diesem Rezept wird sie gepimpt! Wenn knusprige Reiswaffel auf cremige Erdnussmus, knackige Schokolade und ein Topping deiner Wahl trifft, dann ist unser geniale Reiswaffel-Snack fertig. Dabei kannst du natürlich nach Lust und Laune variieren. Statt Erdnuss kannst du auch ein anderes Nussmus verwenden. Und natürlich darf es auch crunchy sein, wenn du es extra nussig magst. Wir haben dir außerdem gleich drei Toppings präsentiert: Salz – für Fans der süß-salzigen Kombination, Kokosflocken – für den sommerlich-leichten Genuss, und gehackte Nüsse – für den Extra-Crunch.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 6 Reiswaffeln
  • 60 g Erdnussmus
  • 60 g Zartbitterschokolade
  • nach Belieben Salzflocken
  • nach Belieben Kokosflocken
  • nach Belieben Nüsse, gehackt

Zubereitung


Zuerst die Reiswaffeln mit weicher Erdnussbutter bestreichen. Stelle die bestrichen Waffeln dann etwa 30 Minuten kühl, damit das Nussmus etwas fester wird.
Währenddessen die Schokolade in einem Wasserbad langsam schmelzen. Wir verwenden im Rezept Zartbitterschokolade, da sie die gesündeste Variante der Schokoladensorten ist.


Ist das Nussmus fest genug, um die Reiswaffeln kopfüber halten zu können, ohne das etwas heruntertropft, kann es weiter gehen. Tunke die Waffeln mit der Erdnuss-Seite in die Schokolade, sodass diese vollständig bedeckt ist. Lege die Waffeln auf einen Teller und streue direkt, während die Schokolade noch weich ist, das Topping deiner Wahl, also zum Beispiel Meersalzflocken, Kokosflocken oder gehackte Nüsse darüber. Dann den süßen Reiswaffel-Snack circa eine Stunde im Kühlschrank abkühlen und trocknen lassen, bis die Schokolade fest ist.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant