category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
  • Start
  • Rezepte
  • Pasta mit Artischocken, Haselnüssen und Mascarpone
Pasta mit Artischocken und Mascarpone ©stock.adobe.com/BigDreamStudio

Pasta mit Artischocken, Haselnüssen und Mascarpone

Keine Lust auf immer nur Nudeln mit Tomatensauce? Diese Pasta ist durch Artischocken, Haselnüsse und Mascarpone eine richtige Deluxe-Ausgabe und dazu noch super schnell selbst gemacht.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 8 Baby-Artischocken
  • 3 Zitronen
  • 200 g Haselnüsse, geschält, geröstet und halbiert
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Majoran
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Mascarpone
  • 1 Päckchen Lasagneblätter

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Zubereitung


Die Baby-Artischocken waschen, die Stiele und äußeren Blätter entfernen und kleinschneiden.


1 Liter Wasser mit Zitronensaft aus 2 Zitronen und Salz mischen und die Blätter hineingeben. Das Ganze etwa 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Artischocken weich sind.


In einer Schüssel geröstete und halbierte Haselnüsse mit Paprikapulver, Majoran, Olivenöl und Salz vermischen.


In einer kleinen Schüssel Mascarpone, Zitronenabrieb und Zitronensaft aus einer Zitrone vermischen.


Die Lasagneblätter kurz in Salzwasser aufkochen und absieben. Einen kleinen Schluck des Nudelwassers aufbewahren.


In einem Topf die Nudeln, das Nudelwasser und die Mascarponecreme miteinander vermischen.


Die Artischocken und die Haselnuss-Gewürzmischung hinzugeben, das Ganze vorsichtig umrühren und auf einem Teller anrichten.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.