category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
gyros ©Creative-Family – gettyimages

Essen, keine Häppchen: Partyfood für echte Kerle

Wenn nach der Party noch der Magen knurrt, dann waren die Häppchen wohl nicht genug. Für echte Kerle muss schon mehr als ein leichter Sommersnack als Partyfood her.

Wenn du zur Sommerparty lädst, dann bestimmt nicht die schöne Deko, die aufwendig angerichteten Snacks und das nette Ambiente die Stimmung. Was bei dir zählt, ist der Genuss und vielleicht noch etwas gute Musik. An Sachen wie Kalorien oder Gesundheitswert verschwendest du bei einem Abend mit ausgelassener Stimmung absolut gar keinen Gedanken. Das Partyfood muss schmecken, satt machen und vor allem in großen Mengen vorhanden sein.

Perfekt, dann wirst du auf diese Snacks abfahren – und deine Gäste erst. Aber Vorsicht, wenn du einmal so auftrumpfst, wirst du in diesem Sommer öfter den Gastgeber spielen müssen. Aber genug geredet, let’s go:

Atomic Buffalo Turds (ABT)

Wahrscheinlich wirst du dich in genau diesem Moment fragen, was um Gottes Willen Atomic Buffalo Turds sind. Erklärung: Ein absolut geniales Fingerfood beim Barbecue.

Atomic Buffalo Turds

Atomic Buffalo Turds sind das perfekte Fingerfood für alle, die es würzig mögen.

Zutaten für 16 Stück

  • 16 Mini-Paprika (oder große Jalapenos)
  • 400 g Frischkäse
  • 32 Scheiben Bacon (2 pro Paprika)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 100 g geriebener Käse
  • Zahnstocher

Gewürze:

  • scharfe Sauce nach Wahl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Paprikapulver

Zubereitung

  • Würfele die Zwiebeln und presse den Knoblauch.
  • Verrühre alle Zutaten, bis auf die Paprika und den Bacon in einer Schüssel.
  • Wasche und entkerne die Paprika gut.
  • Streiche die Käsefüllung in die Paprika.
    Tipp: Sollte sich das Füllen der Paprika schwierig gestalten, dann halbiere die Paprika zuvor, streiche die Käsefüllung in beide Hälften und klappe die Hälften dann wieder zusammen.
  • Umwickele die Paprika mit je zwei Scheiben Bacon, fixiere den Bacon, wenn nötig, mit Zahnstochern.
  • Heize deinen Grill oder Smoker vor und grille die ABTs bei etwa 220 bis 250 Grad solange indirekt, bis der Bacon knusprig ist.

Indirektes Grillen, so funktioniert’s

Am besten gelingt dir das indirekte Grillen mit einem Smoker. Diese Zubereitungsart ist der absolute Hammer, weil sie Räuchern mit Grillen verbindet und so für den typisch rauchigen BBQ-Geschmack sorgt. Ein Smoker besteht aus zwei separaten Kammern, einer Garkammer und einer Feuerkammer (Firebox). Die Firebox ist eine Art Kamin, der mit Holz oder Kohle beheizt wird, in der Garkammer wird das Grillgut auf einen Rost gelegt. Über eine Verbindung wird die Hitze von der Feuer- in die Garkammer geleitet und das Grillgut so schonend gegart und aromatisiert.

Kein Garten, kein Smoker

Dennoch musst du natürlich nicht auf Atomic Buffalo Turds verzichten, nur weil du keinen üppigen Garten hast, in dem dein noch üppigerer Smoker steht. Denn auch in der Wohnung und ohne offenes Feuer gelingt dir das Partyfood. Beispielsweise im Bistro Advanced Pro Minibackofen von Gastroback. Dieses kleine Wunder-Ding kann fast alles: Toasten, Backen, Braten, Grillen und Auftauen – der Minibackofen ist also nicht nur für die Zubereitung von AtomicBuffalo Turds, sondern dank Pizzastein, Grillrost und Backblech auch für unzählige andere Speisen absolut hilfreich. Wer braucht da noch einen Grill oder Backofen?

Gastroback Minibackofen

Im Minibackofen von Gastroback kannst du Toasten, Grillen, Backen, Braten und Auftauen.

 


Bevorzugst du direktes oder indirektes Grillen? Schreibe uns doch einen Kommentar.

Chili Con Carne aus dem Dutch Oven

Feuertöpfe aus Gusseisen sind absolut genial. In ihnen kannst du nicht nur problemlos große Portionen zubereiten, du kannst große Portionen sogar problemlos im Freien überm offenen Feuer zubereiten. Kein ständiges In-die-Küche-Rennen mehr. Super einfach lässt sich im Dutch Oven zum Beispiel ein Chili Con Carne zubereiten, perfekt für eine Sommerparty!

Chili Con Carne im Dutch Oven, gönnt euch!

Zutaten für 6 Portionen

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 250 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Dose Mais (aus der Dose, Abtropfgewicht)
  • 3 Dosen Kidneybohnen
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 75 g Schokolade (75 % Kakao)
  • etwas Öl, Salz, Pfeffer, Kümmel

Zubereitung

  • Schneide Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Chili in kleine Würfel.
  • Den Dutch Oven auf Briketts anheizen.
  • Gib Öl in den heißen Dutch Oven und dünste die Zwiebelwürfel darin an. Gib dann das Hackfleisch dazu und brate es scharf an.
  • Gib nun Chili, Knoblauch und Tomaten (inklusive Saft dazu). Köchele das Ganze für 20 Minuten.
  • Gib nun die Gewürze, Kidneybohnen und Mais (inklusive Saft) sowie die Schokolade dazu und lasse dein Chili Con Carne erneut etwas 30 bis 45 Minuten köcheln.
  • Dazu gibt es Baguette und ein kaltes Bier. Herrlich.

Ist ein Dutch Oven erst einmal heiß, speichert er die Hitze sehr lange – ideal für das Kochen von großen Portionen. Ein Dutch Oven verfügt über Füße, so kannst du ihn also ideal in die Glut stellen. Egal ist dabei, ob du den Dutch Oven auf eine Feuerschale oder eine offene Feuerstelle stellst. Stellt sich jedoch auch hier die Frage, wie du Chili Con Carne ohne Garten und Dutch Oven nicht nur für mehrere Personen zubereitest, sondern auch warm hältst. Des Rätsels Lösung könnte der Multicook Professional von Gastroback sein. Dieser smarte Kocher verbindet die Vorzüge des Schnellkochtopfs mit denen des Slow Cooking und übernimmt noch dazu die volle Kontrolle der Garzeit und -Temperatur sowie des Dampfdrucks.

multicook gastroback

Mit dem Multicook von Gastroback gelingen dir Speisen schnell und unkompliziert.


Gyros vom Spieß

Gyros geht immer, oder? Man(n) kann von diesem saftigen, würzigen Fleisch einfach nicht genug bekommen – vor allem, wenn es vom Spieß und nicht aus der Pfanne kommt. Die Sauerei, die das Aufspießen des Fleischs mit sich bringt, lohnt sich auf jeden Fall. So muss Gyros schmecken …

Zutaten 

Marinade für 2,5 kg Fleisch:

  • 500 g Griechischer Joghurt
  • 250 ml Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 5 TL Koriander
  • 5 TL Pfeffer
  • 5 TL Thymian
  • 4 TL Chiliflocken
  • 3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 5 TL Majoran, getrocknet
  • 5 TL Oregano, getrocknet
  • 5 TL Paprika, edelsüß
  • 3 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Salz

Gyros für etwa 4 Portionen:

  • 2,5 kg Schweinenacken
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Scheiben Bacon
Gyros

Gyros vom Spieß ist einfach göttlich und eignet sich ideal für eine Sommerparty,

Zubereitung

  • Die Marinade bereitest du am besten einen Tag vorher zu, damit das Fleisch 24 Stunden darin ziehen kann. Vermische dafür alle Zutaten für die Marinade in einer Schüssel.
  • Schneide das Fleisch in ca. 5 mm dünne Scheiben und lege diese in die Marinade. Verrühre Fleisch und Marinade, damit jedes Fleischstück etwas von der Würzung abbekommt. Lasse das Fleisch dann 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  • Am nächsten Tag geht’s dann richtig los: Halbiere eine Zwiebel, die zweite Zwiebel schneidest du in Ringe. Spieße nun zuerst die eine Zwiebelhälfte auf, dann das Fleisch, zwischendurch immer wieder Zwiebelringe und Bacon und zum Schluss die zweite Zwiebelhälfte auf den Grillspieß.
  • Platziere den Spieß am besten so über dem Grill, dass er indirekte Hitze abbekommt. Und nun: Gut Ding will Weile haben! Bis du die erste Schicht saftiges, krosses Fleisch von deinem Spieß schneiden kannst, dauert es etwa 1,5 Stunden. Danach etwa 20 Minuten, bis die nächste Schicht bereit ist. Ideal für eine Sommerparty im Garten.

Tipp: Wer sich nicht all diese Gewürze zulegen möchte, der kann es sich mit einer fertigen Gewürzmischung für Gyros noch einfacher machen. Gewürz kaufen und mit Joghurt, Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch vermengen. 

Wir empfehlen zum Gyros Brot und selbst gemachtes Tzatziki. Was isst zu am liebsten zum Gyros? Hinterlasse uns gern einen Kommentar. 

Currywurst-Sandwich

Currywurst und Pommes sind irgendwie nicht ganz so passend bei einer Sommerparty. Schade eigentlich, schließlich kann so eine Currywurst rein geschmacklich schon einiges. Wie wäre es, die würzige Wurst in einem Sandwich zu verpacken? Ein super Snack.

Zutaten für 1 Sandwich

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Bratwurst
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Blatt Kopfsalat
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Öl
  • Currysauce nach Wahl
Currywurst

Probiere Currywurst doch mal anders, im Sandwich zum Beispiel.

Zubereitung

  • Schäle zuerst die Zwiebel und schneide sie in dünne Ringe.
  • Brate die Zwiebelringe mit etwas Öl in der Pfanne an, gib Zucker und Weißwein dazu und lasse es ein wenig einkochen.
  • Reduziere die Hitze, gib das Currypulver in die Pfanne, vermische alles gut und lasse es ziehen.
  • Brate derweil die Bratwurst in einer anderen Pfanne.
  • Toaste die Toastbrotscheiben im Toaster. Bestreiche eine der beiden Scheiben mit Currysauce und belege sie mit dem Salat.
  • Schneide die Wurst in Stücke, lege diese auf den Salat, gib dann noch etwas Currysauce und die gebratenen Zwiebeln darüber, bevor du die zweite Scheibe Toast darauf legst.

Ein Currywurstschneider schneidet Wurstwaren aller Art vollautomatisch und sorgt so für gleichmäßige Stückchen, ideal für die Zubereitung von Currywurst-Sandwiches für dich und deine Buddies.

Currywurstchneider

Currywurst wie vom Profi.


Käse-Bacon-Champignons

Wenn ein Essen Käsefäden zieht, kann es nur geil sein. Das gilt natürlich auch für diese super einfachen mit Käse gefüllten und mit Bacon belegten Champignons.

Zutaten für 4 Portionen

  • 8 große Champignons
  • 100 Gramm Gouda am Stück
  • 12 Scheiben Bacon
  • Zahnstocher
Champignon Kaese

Es kann nicht genug Käse im Essen geben.

Zubereitung

  • Säubere die Champignons und höhle sie vorsichtig aus.
  • Schneide den Käse in kleine Würfel.
  • Fülle die Käsewürfel in die Champignons und umwickele die Pilze mit dem Bacon, sodass die Pilzöffnung gut verschlossen ist. Fixiere den Bacon mit einem Zahnstocher.
  • Grille die Champignons solange, bis der Bacon schön kross und der Käse flüssig ist. Beginne dabei mit der Seite der Pilzöffnung nach unten und drehe die Pilze dann, damit schließlich nicht der flüssige Käse herausläuft.

Käse lässt sich in vielen Fällen schwierig schneiden, um dir selbst die Arbeit zu erleichtern, empfehlen wir dir einen Zerkleinerer wie beispielsweise von Gastroback. Mit diesem Multitalent kannst du aufgrund des umfangreichen Zubehörs nicht nur problemlos Obst und Gemüse, sondern auch Gewürze, Käse, Knoblauch und Co. zerkleinern. Darüber hinaus eignet sich der Zerkleinerer auch zum Verarbeiten von Flüssigkeiten zu beispielsweise Suppen oder Milchshakes.


Gastroback Zerkleinerer

Der Zerkleinerer von Gastroback ist ein Multitalent in der Küche.


Was hältst du von unseren Snacks für echte Kerle? Was servierst du denn am liebsten bei einer Sommerparty? Schreibe uns doch einen Kommentar.

Mein Fazit:

Wir versichern dir: Diese Snacks werden ankommen bei deinen Gästen. Wenn nicht, dann wissen wir leider auch nicht so recht, was mit deinen Gästen nicht stimmt ;)

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant