category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Laugen mit Dip ©PeteerS – gettyimages

Brezel-Dips: Die besten Dips für deine Brezel

Frische Brezeln schmecken nicht nur pur oder zu Obazda, sondern auch zu diversen Dips. Koch-Mit hat die leckersten Rezepte für Brezel-Dips.

Brezeln werden klassischerweise einfach pur gegessen, frisch und mit grobem Salz – schmeckt auch gut. In Bayern wird das Laugengebäck traditionell zur Weißwurst oder mit leckerem Obazda serviert. Aber es geht auch anders … etwas exotischer, nicht nur bayrisch. Wenn du eine Oktoberfestparty planst und anstatt eines üppigen Buffets lieber ein paar kleine Snacks reichen möchtest, sind Brezeln genau das Richtige. Doch sie einfach nur so genießen, ist auch irgendwie langweilig, Obazda allein sorgt da auch nicht für die nötige Abwechslung. Deswegen haben wir hier 4 super einfache Brezel-Dips parat.

Ein Rezept für selbstgemachte Brezeln findest du selbstverständlich auch bei uns: Laugenbrezel selber machen


Brezel-Dips: Die besten Dips für deine Brezel

Käse-Dip für Honigbrezeln

Brezel mit Cheddar-Dip

Süßliche Brezeln zu würzigem Käse = ein Traum.

Erweitere das klassische Brezelrezept um einen Esslöffel Honigsenf, damit deine Brezeln eine leicht süße Note erhalten und so noch besser zum Käse-Dip passen.

Zutaten

  • 90 ml Milch, 3,5 % Fett
  • 60 ml Sahne, 30% Fett
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 250 g Cheddar, gerieben
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • etwas Pfeffer und Salz

Zubereitung

  • Vermenge Milch, Sahne und Senf in einem Topf und lasse die Mischung aufkochen.
  • Rühre dann den Käse unter und lasse ihn schmelzen.
  • Gib anschließend den Weißweinessig dazu, schmecke mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab.

Eiercurry-Brezel-Dip

Zutaten 

  • 2 Eier
  • 2 Stängel Dill
  • 4 Stängel Petersilie
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 100 g Joghurt, 3,8 % Fett
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 Messerspitze Currypulver
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 rote Spitzpaprika
  • etwas Pfeffer und Salz

Zubereitung

  • Koche die Eier etwa 10 Minuten hart, schrecke sie dann ab und lasse sie abkühlen.
  • Wasche und trockne die Kräuter, zupfe die Blättchen von den Stielen und hacke sie fein.
  • Vermenge den Frischkäse mit dem Joghurt und dem Senf, schmecke mit Curry, Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab.
  • Menge zwei Drittel der Kräuter unter den Dip.
  • Hacke und pelle die Eier, gib die Hälfte der Eier unter den Dip.
  • Wasche die Paprika und schneide sie in kleine Würfel.
  • Gib den Brezel-Dip in eine Schale und garniere ihn mit den Paprikawürfeln, den restlichen Eiern und den übrigen Kräutern.

Würziger Paprika-Dip

Brezel mit Parikadiü

Wer es etwas schärfer mag, der tunkt seine Brezel in Paprikadip.

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 200 g Speisequark, 40 % Fett
  • 200 g Schmand
  • 120 g Ajvar (Gewürzpaste im Glas)
  • etwas Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 grüne Peperoni
  • etwas Pfeffer, Salz, Kümmel

Zubereitung 

  • Schäle und hacke die Schalotte.
  • Püriere Quark, Schmand, Ajvar, Paprikapulver und die Schalotte im Mixer. Schmecke die Creme mit Salz, Pfeffer und Kümmel ab.
  • Wasche Paprika und Peperoni, entferne die Kerne und schneide beides in feine Ringe. Gib die Gemüseringe auf den Brezel-Dip und bestreue ihn mit Paprikapulver.

Radieschen-Frühlingsdip

Zutaten

  • 100 g Gurke
  • 8 Radieschen
  • 1 Lauchzwiebel
  • 200 Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Pfeffer und Salz
Fruehlingsdip

Frisch und super lecker, der Frühlingsdip mit Gurke und Radieschen.

Zubereitung

  • Wasche die Gurke und die Radieschen und würfele beides klein.
  • Wasche die Lauchzwiebel und schneide sie in feine Ringe.
  • Lege von allen Gemüsesorten etwa 1 EL zum Garnieren zur Seite.
  • Rühre den Quark mit dem Schmand, etwas Salz und Pfeffer sowie einem Spritzer Zitronensaft glatt. Rühre das Gemüse unter und bestreue den Brezel-Dip dann mit den übrigen Gemüsestückchen.
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant