category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Mojo Verde ©stock.adobe.com/vasanty

Mojo Verde | Grüner Knoblauch-Dip

Eine beliebte Sauce als Begleitung zu Tapas, zum Fleisch oder auch zum Gemüse. Noch dazu ist der Dip ganz einfach herzustellen! Hier gibt's das Rezept für eine pikante Mojo Verde.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Mojo Verde | Grüner Knoblauch-Dip

Mojo ist spanisch und heißt so viel wie Dressing oder Soße. Hauptbestandteil des Mojo Verde ist Knoblauch. Seine grüner Farbe allerdings (verde = grün) bekommt der spanische Dip durch die Kräuter, in diesem Fall Koriander und Petersilie. Die Zubereitung des Klassikers ist dabei denkbar einfach: Alles mixen und fertig! Bei uns wird die würzige grüne Paste auch gern zu Raclette serviert. Passend dazu gibt es auch noch die rote Variante mit Paprika: Mojo Rojo.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 TL Essig
  • 100 ml Olivenöl
  • 6 Stück(e) Knoblauchzehen

Zubereitung


Zuerst die Knoblauchzehen schälen. Außerdem die Kräuter waschen und trocken schütteln. Knoblauch, Kräuter, Gewürze und Öl kommen nun entweder in einen Standmixer oder einen Mixbehälter, um sie mit einem Pürierstab kräftig durchzumixen. Solange mixen bis eine homogene Masse entstanden ist.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant