category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Gesundes Nutella selber machen ©Sabrina Nickel

Nutella selbst machen | Gesunde Schokocreme

Jede Menge Kalorien, Zucker sowie Palmöl - in Nutella stecken so einige Zutaten, auf die wir verzichten möchten. Trotzdem schmeckt so eine Schokocreme lecker - deshalb gibt es hier ein einfaches Rezept, damit du gesundes Nutella selbst machen kannst. Außerdem ist unsere Schokocreme sogar vegan.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Nutella selbst machen: Gesunde Schokocreme

Der Klassiker auf dem Frühstückstisch: Nuss-Nougat-Creme. Leider sind die Cremes eher ungesund und enthalten oft Palmöl. Das lässt sich vermeiden, indem du Nutella selbst machst mit diesem einfachen Rezept. Voraussetzung ist ein starker Mixer, am besten ein Hochleistungsmixer. Denn zuerst stellen wir aus Haselnüssen eine Nussmus her. Wer seine gesunde Schokocreme besonders nussig mag, kann die Haselnüsse auch zunächst noch in eine Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze oder im Ofen bei 180°C für circa 10 Minuten rösten. Danach auskühlen lassen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Für 1 Portion - +
  • 260 g Haselnüsse
  • 2 EL Kokosöl
  • 80 g Kakao
  • 7 Datteln
  • 150 g Ahornsirup
  • 250 g Mandelmilch
  • 0,5 TL Vanillearoma
  • 1 Prise(n) Salz

Zubereitung


Zur Vorbereitung erst mal das Kokosöl schmelzen, damit es flüssig wird. Dann sollte es aber wieder auf Zimmertemperatur abkühlen. Außerdem die getrockneten Datteln in Wasser legen und einweichen lassen.


Die Haselnüsse mit oder ohne Haut in einen Hochleistungsmixer geben und auf niedriger Stufe vorsichtig mixen. Zuerst werden die Nüsse mehlig, dann eine Pause einlegen und Reste vom Rand nach unten Schieben. Ist die Masse heiß, musst du warten, bis sie nur noch handwarm ist. Dann weiter mixen, bis alles ölig wird. Nach einer weiteren Pause und einer erneuten Mixrunde, sollte ein cremiges Nussmus entstanden sein.


Dann kommen die restlichen Zutaten hinzu. Mixe nun alles so lange, bis eine glatte braune Masse entstanden ist.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant