category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
gebratene Polenta ©iStock.com/zeleno

Gebratene Polenta mit Kräutern und Parmesan

Der Sattmacher aus Maisgrieß war ursprünglich ein Arme-Leute-Essen, ist aber nun zu einer waschechten Spezialität geworden. Wir zeigen euch, warum genau dieses Rezept den Imagewandel so verdient hat.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Gebratene Polenta

Nicht lange um den heißen (Mais-)Brei herumreden, lieber die gebratene Polenta selbst ausprobieren!

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 600 g Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Zweig(e) Thymian
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 130 g Polenta
  • 20 g Parmesan
  • 1 Eigelb
  • nach Belieben King of Salt pur, Muskatnuss

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Zubereitung


Kräuter, Knoblauch und Gewürze zusammen mit der Milch in einem Topf aufkochen lassen.


Den Milchmischung anschließend 13 Min. ziehen lassen.


Danach die gewürzte Milch durch ein feines Sieb passieren und nochmals aufkochen.


Unter ständigem Rühren die Polenta langsam einrieseln lassen.


Bei mittlerer Hitze die Milch 20 Min. lang köcheln lassen, währenddessen immer wieder umrühren.


Parmesan fein reiben und mit unterrühren.


Eigelb kräftig in die Milch unterrühren.


Fertige Polenta in eine Form geben und in beliebig große Scheiben schneiden.


Die Scheiben in einer Pfanne mit Öl knusprig von beiden Seiten anbraten.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant