category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Fleischbällchen aus der Heißluftfritteuse ©stock.adobe.com/kab-vision

Fleischbällchen aus der Heißluftfritteuse

Diese kleinen Fleischbällchen überraschen mit einer deftigen Füllung. Verfeinert mit Hartkäse, Petersilie und Kreuzkümmel kannst du in der Heißluftfritteuse richtig leckere Fleischbällchen zaubern.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Fleischbällchen aus der Heißluftfritteuse

Lästiges Braten ade! Mit einer Heißluftfritteuse kannst du super einfach leckere Fleischbällchen aus Hackfleisch zubereiten und kannst sie ganz von alleine garen lassen. Wie das geht, verrät dieses Rezept.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 600 g Hackfleisch (halb/halb)
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Scheibe(n) Brot
  • 100 g Hartkäse
  • 4 oder 5 Petersilienzweige
  • 1 Ei
  • Mehl

Zubereitung


Zuerst das Brot mindestens 5 Minuten in warmem Wasser einweichen. Anschließend das Brot ausdrücken, um die überflüssige Flüssigkeit herauszudrücken.


Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Außerdem das Ei verquirlen. Brot, Petersilie, Ei und Kreuzkümmel mit dem Hackfleisch vermengen.


Den Käse in Würfel schneiden. Mit angefeuchteten Händen etwas Hackfleischmasse nehmen, ein Stück Käse hineindrücken und zu kleinen Fleischbällchen formen. Achte darauf, dass der Käse im Fleisch eingeschlossen ist, damit er beim Garen nicht herausläuft.


Zum Schluss die Bällchen in etwas Mehl wenden und bei 170°C für etwa 15 Minuten (je nach Größe der Hackbällchen) in der Heißluftfritteuse backen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant