category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Ananas-Chili-Dip

Ananas-Chili-Dip (vegan)

Fruchtig, scharf und leicht süßlich - der einfache Ananas-Chili-Dip gibt Gerichten wie Burgern, asiatischen Nudelpfannen oder auch knusprigen Fingerfoods wie Garnelen zusätzlichen Pepp. Magst du den Dip weniger scharf, lasse einfach ein paar Chilis weg oder ersetze diese durch kleine Lauchzwiebeln.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 1 Ananas
  • 1 große(r) Chilischote
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung


Schneide den Strunk der Ananas heraus und schneide sie in kleine Würfel. Entkerne die Chilischote und schneide dieses in Ringe.


Gebe das Olivenöl in die heiße Pfanne und je nachdem, wie scharf du deinen Dip haben möchtest, entsprechend Chiliringe dazu (im Video haben wir es ein bisschen schärfer gemacht).


Wenn die Chiliringe leicht angebraten sind, gibst du auch die Ananas dazu und lässt diese kurz aufkochen. Gebe nun auch den Sirup dazu und lass das Ganze für etwa 2-3 Minuten köcheln.


Gib die Ananas-Chili-Mischung in einen kleinen Mixer und mische das Ganze ein paar Sekunden durch. Du kannst deinen Dip ganz fein pürieren oder eher grob, so wie wir im Video.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant