category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Essen retten: Sauce zu Braten ©stock.adobe.com/fahrwasser

Essen retten – 5 Tipps gegen versalzene Suppen und mehr

Leider geht kochen manchmal Hand in Hand mit Küchennotfällen: Das Essen ist versalzen, die Sauce klumpt, der Vogel ist nicht durch. Koch-Mit hat ein paar tolle Tipps, wie du dein Essen retten kannst.

Suppe oder Eintopf versalzen

Die Suppe und der Eintopf sind versalzen und damit absolut ungenießbar – ist vermutlich jedem schon einmal passiert und wirklich ärgerlich. Macht aber nix, die kann man noch retten! Sag deinen Gästen, sie mögen Platz nehmen, gieß’ ihnen noch einen Drink ein und flitz zurück in die Küche. Dort befüllst du ein oder mehrere Teeeier – und zwar mit Reis! Der saugt das Salz auf und beeinflusst den Geschmack der Suppe nicht. So kannst du ganz fix dein Essen retten.

Falls die Suppe oder der Eintopf aber immer noch ungenießbar ist kannst du auch Kartoffeln benutzen. Einfach schälen und ab damit in den Topf. Dieser Trick zieht übrigens auch bei Gulasch. Sollte das alles noch nicht gereicht haben, kannst du direkt mit unserem nächsten Hack weiter machen.

Essen retten: Salzstreuer mit ausgelaufenem Salz

Kann ja mal passieren: Suppe ordentlich versalzen.

Versalzene Sauce retten

Sollte keine Zeit sein, kannst du Saucen – und je nach Rezept auch Suppen – sehr gut mit neutralen Flüssigkeiten strecken. Am Besten machen sich dazu Milch oder Sahne. Je nach Gericht ist auch Wein ein toller Helfer, der Salz wirklich gut “aufsaugt”. Passt weder Sahne noch Wein ins Rezept, gieß’ am besten kein Wasser an deine Sauce. Das verdünnt die Suppe nur, wirkt aber kaum gegen zu viel Salz. Verwende lieber etwas Fond oder Brühe – ohne Salz (also nicht instant). So kannst du dein Essen retten, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen.

Essen retten: Sauce zu Braten

Braten ohne Kartoffeln und Sauce? Nicht mit uns.

Kartoffeln in der Mikrowelle garen

Kartoffeln vergessen oder keinen Platz mehr auf dem Herd? Kein Problem, wenn du eine Mikrowelle hast! Wir wärmen zwar nicht gerne in der Mikrowelle auf, kochen und backen tun wir aber umso lieber in ihr. Die geschälten und geschnittenen Kartoffeln in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und mit mehreren Schichten Frischhaltefolie dicht verschließen. 10-12 Minuten bei 700 Watt garen und simsalabim: Perfekt gegarte Kartoffeln aus der Mikrowelle. Achtung: Vorsichtig die Folie vom Körper weg abziehen, da kochendheißer Dampf austritt.

Rouladen mit Kartoffeln und Rotkohl angerichtet auf einem weißen Teller

Rouladen ohne Kartoffeln? Mit diesem Hack nie wieder.


Noch mehr Hacks, die dir dein Leben erleichtern, gibt’s hier:


Essen retten: Geflügel nicht durch

Du tranchierst deine Gans und – Oh Schreck – sie ist nicht durch. Keine Angst, auch da haben wir einen natürlich einen Tipp parat, wie du dein Essen retten kannst!
Viertel oder achtel den Vogel und lege ihn mit den Schnittflächen nach unten auf das Backofengitter, so sollten die einzelnen Stücken in etwa 30 Minuten durch sein. Je größer der Braten, desto kleiner sollte er zerteilt werden – die Größe einer Handfläche ist ideal.

An upset young man is holding a burnt cake

Der ist nicht mehr zu retten… Doch, ist er!

Kuchen verbrannt

Kurz nicht aufgepasst und zack! Schon ist der Kuchen oben schwarz. Bevor du alles direkt wegwirfst, hier die gute Nachricht: Wenn der Rauchmelder noch nicht angegangen ist, besteht durchaus noch Hoffnung. Meist zieht der verbrannte “Geschmack” nicht durch den ganzen Kuchen, also den verbrannten Boden oder Deckel abschneiden und mit einer Glasur oder Kuvertüre einfach überdecken – schon ist der Kuchen wieder wie neu!

Essen retten: Schokokuchen mit Glasur und Streuseln

Sieht aus, als wäre nix gewesen, ein bisschen Schokolade, ein paar Streusel – Kuchen gerettet!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant