category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Fischstäbchen-Burger mit Spiegelei ©stock.adobe.com/Gresei -design

Fischstäbchen-Burger mit Spiegelei

Gesundes Fast Food – ganz nach Deinem eigenen Geschmack: Du hast Lust auf einen leichten Burger mit nur etwa 500 Kalorien? Dann mach ihn Dir doch einfach selbst. Heute mal extravagant als Fischstäbchen-Burger mit Gemüse, Eiern, Soße und Parmesan! Denn die Mischung macht's.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 510 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 4 Roggenbrötchen
  • 10 g Ingwer
  • 4 Esslöffel Joghurt-Salatcreme
  • 50 g Rotkohl
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 4 Eier
  • 8 Fischstäbchen oder Chicken Nuggets
  • 50 g Parmesan
  • Etwas Petersilie zum Besträuen

Zubereitung

Fischstäbchen-Burger mit Spiegelei

Ein Burger muss nicht immer klassisch belegt sein. Mit Fischstäbchen und Spiegelei hast du mal eine ganz neue Kombination. Diese Kreation ist zwar nicht super gesund, aber doch etwas weniger gehaltvoll als der Klassiker. Also ran den Fischstäbchen-Burger! Statt der Fischstäbchen kannst du übrigens auch Chicken Nuggets verwenden.


Die Burgerbrötchen jeweils waagerecht halbieren. In einer Pfann kurz anrösten oder auf einen Kontaktgrill legen.

Ingwer schälen, fein reiben und mit der Salatcreme verrühren. Den Rotkohl putzen und den Strunk herausschneiden. Dann in feine Streifen hobeln.


Von den Paprika oben je einen Deckel abschneiden. Die weißen Trennwände und Kerne mit einem Küchenmesser herausschneiden. Paprika in Ringe (ca. 0,5 cm dick) schneiden.


2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Eier darin zu Spiegeleiern braten, dabei die Paprika kurz mit anbraten. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen und die Fischstäbchen darin braten.


Auf die unteren Brötchenhälften nacheinander Paprika, Rotkohl, Salatcreme und Fischstäbchen schichten. Zum Schluss das Spiegelei darauf platzieren und Parmesan darüberhobeln. Den oberen Brötchendeckel darauflegen – Fertig ist der Fischstäbchen-Burger!

Noch mehr Burger-Rezepte:

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Meine Tipps zum Rezept:

  • Den Rotkohl kannst Du auch durch Tomaten- oder Avocadospalten ersetzen.
  • Statt Fischstäbchen passen alternativ auch Schweinefilet, Stremellachs, gebratener Lachs, gegrillte Hähnchenfilet-Streifen oder Tofuwürfel. Deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 65 Min. Laufen
  • swimming 46 Min. Schwimmen
  • cycling 57 Min. Radfahren
  • dancing 101 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant