category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Klassisches Risotto aus dem Dampfgarer

Klassisches Risotto aus dem Dampfgarer

Das Stundenlange - vor dem Herd stehen - und ständige Umrühren hat ein Ende! Mit dem Hans Dampf Dampfgarer ist Risotto kochen so einfach wie nie!


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 309 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stück(e) Schalotte
  • 375 g Arborio Reis
  • 120 ml Weißwein trocken
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 90 g Parmesan
  • 1 EL Butter
  • KoS natur

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Klassisches Risotto aus dem Dampfgarer

Ein klassisches Risotto passt zu allem und kann als Beilage sowie als Hauptgericht fungieren. Einziges Manko ist die relativ lange Kochzeit, sowie die hohe Gefahr etwas anbrennen zu lassen wenn man nicht fleißig am umrühren ist. Doch all das hat jetzt ein Ende! Risotto kochen war noch nie so einfach, mit dem Dampfgarer von Rommelsbacher und Janina Lechners Rezept steht eurem perfekten Risotto nichts mehr im Wege.


Als erstes die Anbraten Funktion aktivieren, ohne Deckel und ohne Dampfdruck.


Dann die Schalotten Schälen und in feine Würfel schneiden.


Das Olivenöl erhitzen und die Schalotten Würfel darin anschwitzen bis diese glasig werden.


Nun den Reis gründlich waschen und in den Topf geben, gründlich umrühren und im Dampfgarer 2 bis 3 Minuten andünsten lassen.


Anschließend mit Weißwein Ablöschen und so lange köcheln lassen, bis der Wein fast gänzlich verkocht ist. Dabei immer wieder umrühren.


Die Gemüsebrühe zum Reis gießen, diese sollte nicht wärmer als Zimmertemperatur sein.


Nun den Deckel aufsetzten, verschließen und für 3 Minuten bei Dampfdruckstufe 2 garen lassen (Deckel und Druckauslassventil sind dabei geschlossen).


Zum Schluss den Innentopf vorsichtig herausnehmen und auf eine hitzebeständige Unterlage stellen.


Die Butter und den Käse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant