category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Rinderragout mit Drillingen und Rosmarin. ©PantherMedia / Bernd Jürgens

Rinderragout mit Drillingen und Rosmarin

Wie du ein grandioses Gulasch wie vom Profi selber zubereitest? Mit diesem Rezept.


  • Zeitaufwand aufwändig
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 570 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 kg Rindergulasch aus der Keule
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 4 Teelöffel Mehl
  • 2 Speisezwiebeln, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 4 Zweig(e) Rosmarin
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 600 ml Rotwein
  • 24 Drillinge
  • Etwas Öl, Butter, Peffer

Zubereitung


Das Gulasch in 2 cm große Stücke schneiden mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Mehl in eine Schüssel geben und gut vermengen.


Im Schnellkochtopf 2 EL Öl und einen Stich Butter erwärmen und das Gulasch in zwei Portionen anbraten. Das Fleisch hinausnehmen und beiseite stellen.


Nun etwas Fett nachgeben und Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und Tomatenmark anschwitzen, mit 150 ml Rotwein ablöschen und den Bratensatz loskochen.


Das Fleisch wieder hineingeben, die Brühe und den restlichen Rotwein aufgießen.


Die längs halbierten Drillinge dazugeben. Den Schnellkochtopf verschließen und bei höchster Hitze auf Stufe 2 aufkochen.


Wenn das Druckventil verschlossen ist, die Hitze niedrig stellen und das Gulasch 30 Minuten garen lassen.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 73 Min. Laufen
  • swimming 51 Min. Schwimmen
  • cycling 64 Min. Radfahren
  • dancing 113 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant