category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Nudeln mit Pfifferlingen ©gettyimages/SMarina

Linguine e finferli: Pasta mit Pfifferlingen

Bist du auch ein Fan der kleinen Pfifferlinge? Dann probier doch mal dieses einfache Rezept für Pasta mit Pfifferlingen aus.


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 412 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Linguine
  • 300 g Pfifferlinge
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 80 ml Weißwein
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 10 Blatt Basilikum
  • 100 g Parmesan
  • Etwas Olivenöl

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Linguine e finferli: Pasta mit Pfifferlingen

Pfifferlingen lassen sich hervorragend mit der italienischen Küche verbinden. Linguine e finferli – auf deutsch: Pasta mit Pfifferlingen – ist eine geniale Kombination. Und mit diesem Rezept einfach zubereitet.


Setzt ausreichend Wasser in einem großen Topf auf. Salzt es und kocht es sprudelnd auf. Schüttet eure Linguine hinein und kocht sie nach Packungsanweisung al dente.


Während die Nudeln blubbern, geht es an die Pfifferlinge. Putzt sie gründlich mit einer Pilzbürste. Schneidet sie dann in ungefähr gleich große Stücke. Schält eure Zwiebeln und den Knoblauch und hackt beides fein.


Erhitzt die Butter in einer Pfanne und werft eure Pfifferlinge hinein. Bratet sie für gut 6 Minuten. Verringert die Temperatur und werft die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu. Dünstet alles für 2 Minuten mit an. Löscht dann alles mit dem Weißwein ab und lasst den Alkohol verkochen. Fügt noch den Zitronensaft hinzu. Wascht den Basilikum, schüttelt ihn trocken und rupft ihn in Stücke. Gebt ¾ von ihm zu euren Pfifferlingen und schmeckt die Masse mit Salz und Pfeffer ab.


Gießt die Linguine ab und schüttet sie zu den Pfifferlingen in die Pfanne. Schwenkt alles mehrmals durch, träufelt etwas Olivenöl darüber und streut den gehobelten Parmesan und den Rest Basilikum dazu. Serviert die Pasta mit Pfifferlingen dann in tiefen Tellern.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant