category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Gemuesepfanne asiatische Art zubereitet. ©crizis – stock.adobe.com

Gemüsepfanne asiatische Art

Wie herrlich sie doch schmecken, die Gemüsepfannen beim Asiaten. Sieh hier, wie du dir selbst eine Gemüsepfanne asiatischer Art wie vom Meisterkoch zauberst.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 340 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 125 g Enoki Pilze
  • 125 g Shiitake Pilze
  • 120 g Zuckerschoten
  • 50 g Lotuswurzel
  • 100 g Paprika
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Pak Choi
  • 20 g Nüsse (Pekanüsse und Erdnüsse)
  • 2 Esslöffel Sesam
  • Etwas Kokosmilch
  • nach Belieben Knoblauch
  • Sweet-Chili-Sauce
  • Austernsauce
  • Sojasauce
  • Sesamöl
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle

Zubereitung


Pilze in Sesamöl anbraten und dann aus Pfanne nehmen.


Dann fein geschnittenes Gemüse und fein gehackten Knoblauch ebenfalls in Sesamöl anbraten.


Gehackte Nüsse dazu geben und mitbraten. Etwas Kokosmilch dazu geben.


Die gebratenen Pilze unterheben und das Ganze mit Salz und Pfeffer sowie den Saucen abschmecken.


Zum Schluss gerösteten Sesam darüber streuen.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Das in Sesam enthaltene Fett besteht zu einem Großteil aus ungesättigten Fettsäuren. Dazu kommen noch Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium.
  • Sesam ist außerdem ein wertvoller Eisenlieferant.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 44 Min. Laufen
  • swimming 31 Min. Schwimmen
  • cycling 38 Min. Radfahren
  • dancing 68 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant