category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Bunte Energy Balls mit Pekannuessen ©Sabrina Nickel

Energy Balls mit Pekannüssen – Gesunde Snacks

Wer vor allem im Büro ungesunde Snacks wie Schokoriegel vermeiden will, sollte sich mal an diesem Rezept probieren. Diese Energy Balls mit Pekannüssen sind schnell gemacht, super lecker und richtig gesund. Außerdem kann man sie je nach Geschmack ganz einfach variieren.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 150 Kcal/Port.

Zutaten

Für 12 Portionen - +
  • 200 g Datteln
  • 100 g Pekannüsse
  • 1 Esslöffel Backkakao
  • 0,5 Esslöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Erdnussmus
  • 2 Esslöffel Proteinpulver (optional)
  • Etwas Hanfsamen
  • Etwas Matcha Pulver
  • Etwas Kokosflocken
  • Etwas Chiasamen

Zubereitung

Energy Balls mit Pekannüssen – Gesunde Snacks

Du suchst nach einem gesunden Snack, der wirklich satt macht und Energie liefert? Der keinen ungesunden Zucker enthält und trotzdem lecker schmeckt? Energy Balls mit Pekannüssen sind die Lösung. Und besonders bunt und abwechslungsreich werden die Bällchen mit verschiedenen Ummantelungen, zum Beipspiel mit Chia- und Hanfsamen sowie Kokosflocken und Matchapulver.


Zunächst benötigst du eine Schüssel mit Wasser. Nun die getrockneten Datteln entkernen, das geht ganz einfach per Hand, und in die Schüssel legen. Die Früchte zehn Minuten einweichen lassen.
Stelle jetzt deinen Multizerkleiner oder deinen Standmixer bereit. Gib die Datteln, ohne eventuell übriges Wasser, in den Mixer.


Dazu kommen noch Pekannüsse. Pekannüsse überzeugen durch ihre gesunden Inhaltsstoffe, nämlich Vitamine A und B, einen hohen Proteingehalt, viele ungesättigte Fettsäuren und Ballaststoffe.
Nun den Mixer einschalten und alles gut vermengen.


Für den Geschmack etwas Kakaopulver und Zimt dazugeben. Außerdem noch Erdnussmus – wer mag kann hier auch variieren und zum Beispiel Mandelmus verwenden.
Besonders lecker werden die Energy Balls mit Kakao Nibs. Anschließend alles noch einmal durchmixen lassen.


Jetzt geht es ans Formen. Dafür ist ein Eisportionierer besonders praktisch, da man damit die perfekte Menge der Energy Balls Masse portionieren kann. Dann noch einmal kurz durch die Hände rollen, damit die Bällchen schon rund werden.

Die Zutaten für die Ummantelung in einzelne Schälchen füllen und die Energy Balls mit Pekannüssen abschließend einfach darin umherrollen, bis sie vollständig umhüllt sind.

Noch mehr gesunde Snacks:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 19 Min. Laufen
  • swimming 14 Min. Schwimmen
  • cycling 17 Min. Radfahren
  • dancing 30 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant