category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Bunte Cake Pops ©stock.adobe.com/M.studio

Cake Pops | Bunte Kuchen am Stiel

Cake Pops sind bunt und lecker. Und mit unserem Rezept ganz einfach selbst gemacht.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 130 Kcal/Port.

Zutaten

Für 20 Portionen - +
  • 400 g Mehl
  • 300 g Butter
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Backkakao
  • 3 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 300 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • nach Belieben Glasur
  • nach Belieben Lebensmittelfarbe
  • nach Belieben Streusel
  • 20 Stück Holzspieße

Zubereitung

Bunte Cake Pops

Diese kleinen Leckerbissen sind das perfekte Fingerfood für den Kindergeburtstag. Knallbunt dekoriert, schön süß und mit einem Stiel versehen, damit man sich nicht mal die Hände schmutzig machen muss. Besser geht es nicht. Als Basis für die Cake Pops dient ein einfacher Rührkuchen. Dieser wird denn mit einem Frosting vermengt und zu Kugeln geformt. Das heißt, hier kannst du nach Lust und Laune variieren.


Schlagt zuerst 200 Gramm Butter zusammen mit dem Zucker mit einem Handrührer schaumig. Fügt vorsichtig die Eier beim Rühren hinzu. Gebt das Mehl und das Backpulver ebenfalls dazu, knetet den Teig weiter gut durch, sodass er nicht zu fest wird.


Teilt den Teig in 2 Hälften. Fügt zur einen Hälfte das Kakaopulver und die Milch hinzu, so bekommt ihr einen schönen, dunklen Teig. Zur anderen Hälfte kommt dann der Zitronensaft oder das Aroma.


Heizt euren Backofen auf 170 Grad Umluft vor. Gebt die beiden Teigmassen auf eure Backbleche und backt sie für 30 Minuten. Macht euch währenddessen an das Frosting. Schmelzt dazu die Schokolade über einem Wasserbad. Schlagt dann den Rest der Butter cremig und fügt den Frischkäse, den Puderzucker sowie die Zartbitterschokolade hinzu.


Holt den Kuchen aus dem Ofen, lasst ihn kurz auskühlen und gebt ihn dann zur Frostingmischung. Hebt ihn unter und achtet dabei darauf, dass es nicht zu klebrig wird. Aus dieser Masse formt ihr dann die Bällchen für die Cake-Pops. Lasst die Kugeln dann für mindestens 1 1/2 Stunden im Kühlschrank hart werden.


Jetzt geht es an die Glasur. Hier könnt ihr, ganz nach Belieben, kreativ werden. Blaue Cake-Pops? Kein Problem! Oder doch lieber weiße, mit Gesichtern drauf? Macht ruhig! Schmelzt dazu einfach nur die Glasur, gebt die Lebensmittelfarbe hinein und verrührt das Ganze gut. Spießt die Cake-Pops dann auf die Stiele und taucht sie ganz einfach in die Glasur. Damit sie schön rund bleiben, steckt ihr sie einfach in ein Stück Karton oder in Gläser. So bleiben sie aufrecht und erhalten ihre schöne, runde Form. In den Gläsern könnt ihr sie dann auch direkt am Tisch servieren.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 17 Min. Laufen
  • swimming 12 Min. Schwimmen
  • cycling 15 Min. Radfahren
  • dancing 26 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant