category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Blumenkohl-Cashew-“Couscous” mit Safran-Zitronen-Karottennudeln © Webedia GmbH

Blumenkohl-Cashew-“Couscous” mit Safran-Zitronen-Karottennudeln

Ernährungs-Enthusiasten aufgepasst: gesund und geil. Koch-Mit zeigt, wie man aus Blumenkohl und Cashewkernen einen Couscous zubereitet. Richtig raffiniert wird es dann durch die Karottennudeln mit Safran und Zitrone, die vielen frischen Kräuter und den Gorgonzola.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 670 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Blumenkohl
  • 100 g Cashewkerne
  • 1 handvoll frische Minze
  • 1 handvoll frisches Basilikum
  • 1 handvoll frische Petersilie
  • 1 handvoll frischer Dill
  • 100 g Gorgonzola
  • 1 rote Paprika
  • 1 Avocado
  • 3 Möhren
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 kleine Prise Safran
  • 1 kleine Prise Zucker
  • 4 handvoll Salat (z.B. Rucola, Radicchio, Feldsalat)
  • FÜR DAS DRESSING
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 große Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Zubereitung

 


Salat waschen und zur Seite stellen.


Paprika, Avocado und Gorgonzola kleinschneiden und zur Seite stellen.


Die Safranfäden in warmer Flüssigkeit 5-10 Minuten einweichen.


Den Blumenkohl mit den Cashewnüssen mit einem Stabmixer zu einer feinbröseligen Konsistenz pürieren.


Den Gorgonzola unterheben.


Die frischen Kräuter hacken und unterheben.


Blumenkohl-Cashew-Couscous zur Seite stellen.


Für das Dressing Olivenöl, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Sesamöl, Meersalz und Limettensaft in ein Weckglas geben.


Das Glas dicht verschließen und durch Schütteln gut vermischen.


Die Karotten schälen und mit dem Schäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden.


Butter in einer Pfanne zerlassen, die Karottenstreifen mit Zucker kurz darin anschwenken und mit etwas Zitronensaft ablöschen.


Safran hinzugeben und alles gut vermischen, dann die Karotten aus der Pfanne nehmen.


Zum Anrichten eine handvoll Salat auf dem Teller verteilen und eine Portion Blumenkohl-Cashew-Couscous mittig darauf platzieren.


In Streifen die Paprika, Avocado und Karottennudeln auf den “Couscous” geben.


Mit Dressing beträufeln und mit den Kräutern und etwas Safran garnieren.

 

Was man mit Blumenkohl noch so alles anstellen kann, zeigt Koch-Mit hier.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 86 Min. Laufen
  • swimming 60 Min. Schwimmen
  • cycling 75 Min. Radfahren
  • dancing 133 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant