category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Tomaten Tarte, die gesunde Alternative zur Pizza. ©gettyimages/The Picture Pantry/Ivan Danik

Tomaten Tarte

Mediterranes Feeling und garantiert kein Ballast für die Hüften, mit dieser frischen Tomaten Tarte lässt es sich wunderbar leicht genießen. Kombiniert mit Feldsalat ein wunderbares Abendessen oder Lunch fürs Office – denn diese Tarte schmeckt auch kalt ...


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für 8 Portionen - +
  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Ei
  • 800 g kleine Tomaten
  • 2 EL saure Sahne
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Balsamessig
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • Etwas frischer Oregano
  • 0,5 Bund Basilikum

Zubereitung


Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und eine Springform einfetten.


Butter in Flöckchen mit Mehl, Salz und Ei zu einem Teig kneten, in Folie wickeln und gut eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


Inzwischen die Saure Sahne mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten waschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.


Die Form mit dem Teig auskleiden, so dass ein gut 3 cm hoher Rand entsteht. Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen. Teig in der Form ca. 10 Minuten vorbacken. Danach etwas abkühlen lassen.


Den Boden mit der Sahne Masse ausstreichen und die Tomatenscheiben darauf verteilen und mit Balsamico-Essig beträufeln. Zum Schluss die Tarte mit Öl beträufeln und im Ofen 20-25 Minuten backen.


Tarte mit Oreganoblättchen und Basilikum bestreut servieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant