category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Saubohnen Mousseline mizina/Fotolia

Saubohnen Mousseline

Saubohnen - auch Dicke Bohnen oder Ackerbohnen genannt - eignen sich ideal, um daraus ein wohlig wärmendes Herbstgericht zuzubereiten. Ralf Jakumeit zeigt dir ein Rezept für eine cremige Mousseline.


  • Kochzeit ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 kg Saubohnen
  • 200 g Sahne
  • 200 g Gemüsebrühe
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zweig(e) Minze
  • 100 g Nussbutter
  • 100 g geröstete Cashew-Nüsse
  • nach Belieben King of Salt, Kokosblütenzucker, Weißwein, Noilly Prat
  • Etwas Muskat, Olivenöl, Limetten

Zubereitung


Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.


In einem Topf Butter und Olivenöl erhitzen. Die Würfel darin anschwitzen, bis sie leicht braun sind.


Saubohnen dazu geben und ebenfalls mit anschwitzen. Mit Noilly Prat und Weißwein ablöschen, kurz einkochen lassen.


Mit Brühe und Sahne auffüllen und bei mäßiger Hitze weich kochen. Wenn alles weich verkocht ist, kräftig mixen, bis eine moussige Konsistenz erreicht ist.


Die Mousseline abschmecken, zum Schluss mit heißer Nussbutter verfeinern.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant