category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
schoko french toast kuchen

French-Toast-Schokokuchen

Ideal für einen Cheat Day – denn hier trifft süßer Genuss auf Raffinesse. French Toast zeigt sich hier von seiner ganz anderen Seite, in einer Springform im Ofen gebacken statt wie üblich in der Pfanne. Auch mal eine Überraschung für Partygäste – mit Wow-Effekt!


  • Kochzeit mind. 2 Std.
  • Schwierigkeit Mittel

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zutaten

Für 3 Portionen - +
  • 12 Scheibe(n) Toastbrot
  • 500 ml Schlagsahne
  • 40 g Kakaopulver
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 2 Prise(n) Salz
  • 8 Eier
  • 200 g dunkle Schokolade, gehackt
  • 260 ml Milch
  • 255 g Zucker
  • 0.5 TL Maisstärke
  • 25 g Butter
  • 150 g Kokosnuss, zerkleinert
  • 180 g Pekannüsse
  • 50 g Kokosnussraspeln

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Zubereitung


Kuchen

Backofen vorheizen: E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1. Kuchenform mit Butter einfetten.


500 ml Schlagsahne, 40 g Kakaopulver, ¼ TL Salz, 1 TL Vanille-Extrakt und 6 Eier in den Mixer geben und zu einer glatten Masse verarbeiten.  


In die eingefettete Form sechs Scheiben Toastbrot geben und mit der Hälfte der Schokoladenflüssigkeit aus dem Mixer aufgießen, sodass die erste Schicht Toast bedeckt ist.


100 g von der gehackten dunklen Schokolade über die Scheiben verteilen und mit dem restlichen Toastbrot bedecken. Danach die übrige Flüssigkeit aus dem Mixer über das Brot gießen und alles ca. 10 Minuten ziehen lassen.


Den Kuchen im Anschluss für 25-30 Minuten im Ofen backen, bis er dunkelbraun wird. Nach dem Backen, den Kuchen kurz abkühlen lassen, damit er weiter verarbeitet werden kann. In der Zwischenzeit kann die Glasur vorbereitet werden


Glasur

Für die Glasur in einem mittleren Topf 25 g Butter erhitzen.


260 ml Milch, ¼ TL Salz, ½ TL Maisstärke, 1 TL Vanille-Extrakt, 2 Eigelb und 225 g Zucker hinzugeben und mit einem Schneebesen gut vermengen. Unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen, bis die Glasur eine festere Konsistenz hat.


Den Topf vom Herd nehmen und 150 g Kokosnussraspeln und 150 g gehackte Pekannüsse unterrühren. Die Glasur abkühlen lassen, bis diese noch leicht warm ist.


Im letzten Schritt die ersten drei Schokoladen French Toasts aus der Form lösen und auf einem Brett oder Teller zum Anrichten legen.


Nun 50 g von der dunklen Schokolade und 30 g Zucker auf die erste Schicht verteilen. Danach kommt noch die zweite Hälfte French Toast darauf und die Glasur wird gleichmäßig außenrum verteilt. Dabei bleibt der Boden frei.


Deko

Für die Deko 50 g Kokosnussraspeln, 30 g Pekannüsse und 10 g dunkle Schokolade über die Kuchen streuen. Fertig ist der Schoko French Toast Kuchen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant