category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Rindertartar als Vorspeise ©stock.adobe.com/volff

Tatar | Klassisches Rezept mit Rindfleisch

Feinstes Rindfleisch kann man auch prima roh essen. Das beweist dieses Rezept für würziges Tatar - ganz klassisch mit Ei, Kapern, Sardinen und Gürkchen.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 166 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Rinderfilet
  • 1 Schalotte
  • 50 g Essiggürkchen
  • 3 Sardinen
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 4 Eigelb
  • 1 Esslöffel Senf
  • 0,5 Esslöffel Worcestersauce
  • 1 Teelöffel Sambal Olek
  • 2 Teelöffel Ketchup
  • 3 Zweig(e) Petersilie

Zubereitung

Tatar | Klassisches Rezept mit Rindfleisch

Ein edles Tatar kommt vor allem bei Fleischliebhabern gut an – vorausgesetzt es ist mit bestem Rindfleisch und frischen Zutaten zubereitet. Dann sieht das Tatar nämlich klasse aus und schmeckt durch die breite Gewürzpalette wundervoll intensiv. Eine Vorspeise zum Schlemmen. Wer spezielle Zutaten wie Sardinen oder Kapern nicht mag, kann diese natürlich weglassen. Da das Ei roh verzehrt wird, solltest du unbedingt frische Bio-Eier verwenden.


Das Rinderfilet als Erstes von überschüssigen Sehnen und Fett befreien (bzw. parieren). Anschließend zuerst in dünne Scheiben schneiden. Diese anschließend in feine Streifen und dann in feine Würfel zerteilen. Alternativ kann man das Rinderfilet auch durch den Fleischwolf drehen, falls ihr so ein Gerät euer Eigen nennt. Das Fleisch in einer Schüssel aufbewahren.


Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Essiggürkchen genau wie die Sardinen möglichst klein schneiden. Die Petersilie waschen und zusammen mit den Kapern genauso klein hacken. Dann die Eigelbe in eine andere Schüssel geben. Mit Senf, Worcestershiresauce, Sambal Olek und Ketchup verrühren sowie mit Salz und Pfeffer würzen.


Nun sowohl Fleisch, Essiggürkchen, Schalotte als auch die Eimischung in eine Schüssel geben und gründlich vermischen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend das Tatar mit einem Dessertring oder den Händen auf Tellern zu kleinen Türmchen anrichten. Gegebenenfalls noch mit Kapern toppen und zusammen mit etwas Baguette servieren.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 21 Min. Laufen
  • swimming 15 Min. Schwimmen
  • cycling 19 Min. Radfahren
  • dancing 33 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant