category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Süßes Basilikum Moos nata vkusidey/Fotolia

Süßes Basilikum Moos

Schon mal in Moos gebissen? Wir haben eins aus der Molekularküche, das unglaublich lecker schmeckt. Das süße Basilikum Moos sorgt für eine verrückte Textur im Mund.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 680 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 ml Olivenöl
  • 2 Esslöffel Kokosblütenzucker
  • Saft einer Orange
  • 200 g Agalita
  • 200 g Laktose

Zubereitung


Basilikum grob schneiden und mit Olivenöl fein mixen.


Kräuteröl mit Kokosblütenzucker und Orangensaft abschmecken.


Durch ein feines Sieb passieren.


Für das Moos 175 ml des Kräuteröls abmessen, mit Agalita und Laktose verkneten.


Masse durch ein feines Sieb streichen, sodass eine moosähnliche Struktur entsteht.

Tipp: Du möchtest ein komplettes Gericht aus der Molekularküche servieren? Das Mango Gel aus der Tube, die Mango Sphären und die scharfen Mango Schneebälle passen hervorragend dazu!

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Interessant zu wissen:

  • Agalita wird aus weißem, lebensmittelechtem Ton gewonnen. In der Molekularküche lassen sich damit Hüllen herstellen, die knusprig- feste oder kristalline Struktur haben. Auch sandige oder moosähnliche Texturen und Streusel sind möglich.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 87 Min. Laufen
  • swimming 61 Min. Schwimmen
  • cycling 76 Min. Radfahren
  • dancing 135 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant