category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
spinatgratin ©thinkstock/Olha_Afanasieva

Spinatgratin

Powerfood Spinat: Wie bei Popeye kannst Du mit diesem grandiosen Gratin voll auftanken. Die Pluspunkte von Spinat? Das eisenhaltige Gemüse versorgt Dich außerdem mit Betacarotin und Vitamin C – gut fürs Immunsystem und die Augen.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 500 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • Etwas Fett für die Form
  • 1 kg Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Butter
  • Etwas Salz, Pfeffer
  • 30 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Schmand
  • 200 ml Milch
  • 2 Esslöffel Grieß
  • 3 Tomaten
  • 1 Baguette

Zubereitung


Eine Auflaufform (ca. 30 cm lang) fetten. Den Backofen vorheizen: E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4.


Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Butter erhitzen, Zwiebelwürfel darin kurz andünsten. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.


Parmesan reiben. Eier trennen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Schmand, Milch, Eigelb, Grieß, Käse und Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Den Eischnee unter die Schmandcreme heben.


Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomatenscheiben, Spinat und Schmandcreme im Wechsel in die Auflaufform schichten. Spinatgratin ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Meine Tipps zum Rezept:

  • Statt Baguette passen auch Salzkartoffeln zum Gratin.
  • Zur Lagerung den frischen Spinat in ein feuchtes Tuch wickeln. Hält sich so ca. 2 Tage im Kühlschrank.
  • Wer mag, brät sich hierzu noch Spiegeleier oder Schweineschnitzel.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 64 Min. Laufen
  • swimming 45 Min. Schwimmen
  • cycling 56 Min. Radfahren
  • dancing 100 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant