category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Semmelkren pixabay

Semmelkren

Bei euch bleibt auch öfter mal Brot übrig? Dann hat Ralf Jakumeit die ideale Idee zu einer schmackhaften Resteverwertung.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 200 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 3 Stück alte Semmeln
  • 250 g Kalbsfond
  • 20 g Butter
  • 100 g Kren
  • 1 Esslöffel Essig
  • 50 g Creme Fraiche

Zubereitung


Semmeln in Scheiben schneiden, in dem Kalbsfond einweichen und danach aufkochen.


Kren frisch reiben und zu den Semmeln geben.


Alles zusammen mit Butter, Essig und Creme Fraiche mixen.


Zum Schluss nur noch mit King of Salt abschmecken.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept so praktisch?

Ob Semmel, Stulle oder Brötchen – übrig bleiben sie fast bei jedem mal. Mit der richtigen Zubereitung und ein paar besonderen Geschmacksaromen erhält man aus den Resten eine leckere Beilage.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 26 Min. Laufen
  • swimming 18 Min. Schwimmen
  • cycling 22 Min. Radfahren
  • dancing 40 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant