category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Schnell und einfach- Selbstgemachter Gemüsebrotaufstrich © Webedia GmbH

Selbstgemachter Gemüsebrotaufstrich

Würzig, sämig, aromatisch: selber Brotaufstrich machen ist ganz einfach ‒ vom Preisvorteil ganz zu schweigen. Dieser leckere Gemüsebrotaufstrich eignet sich nicht nur perfekt für den Alltag, sondern auch wunderbar als hübsches Mitbringsel zum Sonntagsbrunch.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 35 Kcal/Port.

Zutaten

Für 20 Portionen - +
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 handvoll Karotte
  • 1 Aubergine
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 rote Paprikas
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 1 große Prise Salz
  • 1 große Prise Pfeffer
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • handvoll
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 1 handvoll Basilikumblätter
  • 1 Zweig(e) Petersilie
  • Saft 1 Zitrone (frisch gepresst)
  • 1/2 Chilischote
  • 2 kleine gekochte Kartoffeln
  • 50 g Pinienkerne

Zubereitung

 

Selbstgemachter Gemüsebrotaufstrich


Alles Gemüse in kleine Würfel und die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe kann einfach gepellt und angedrückt werden.


Wenn alles geschnitten ist, zunächst nur die Zwiebeln in einer Pfanne kurz mit etwas Zucker andünsten und erst dann den Rest vom Gemüse (bis auf die Chilischote) hinzugeben.


Mit Salz und Pfeffer würzen.


Wenn das Gemüse bereits etwas weicher ist, den Rosmarin, den Thymian, die Hälfte vom Basilikum und die Petersilie hinzugeben.


Mit dem frisch gepressten Zitronensaft ablöschen und die Chilischote hinzugeben.


Die Gewürzstängel entfernen und die Gemüsemasse in ein Mixbehältnis umfüllen.


Die Kartoffeln, die Pinienkerne und den Rest Basilikum hinzugeben und alles mit einem Pürierstab zu einer groben Paste verarbeiten.


Den Brotaufstrich noch warm bis obenhin in ausgekochte Schraubgläser verteilen, einen Deckel aufschrauben und zum Auskühlen auf den Kopf stellen. Danach im Kühlschrank aufbewahren.

 

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 4 Min. Laufen
  • swimming 3 Min. Schwimmen
  • cycling 4 Min. Radfahren
  • dancing 7 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant