category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Brownie Vanillesauce ©stock.adobe.com/akkalak

Schoko-Trifle „Death by Chocolate“

Tod durch Schokolade? Das möchtest Du bestimmt nicht – aber dieser Trifle schmeckt einfach so klasse, dass man (fast!) dafür sterben möchte – und ist ideal für einen Cheatday! Das liegt nicht zuletzt an dem saftigen Brownie, der mit Schokopudding und Vanillesahne zusammen geschichtet einfach unschlagbar lecker schmeckt. Mmh!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 410 Kcal/Port.

Zutaten

Für 10 Portionen - +
  • 75 g Butter
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 Eier
  • Etwas Salz
  • 80 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanille-Zucker
  • 30 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 500 g Schlagsahne
  • 30 g Nougat-Schokolade
  • Etwas Fett für die Form

Zubereitung


Den Backofen vorheizen: E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2. Eine kleine Springform (18 cm Ø) fetten.


Für die Death-by-Chocolate-Brownies die Butter würfeln und die Zartbitter-Schokolade in Stücke brechen. Butter und Zartbitter-Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen und ca. 7 Minuten abkühlen lassen.


Die Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb und 25 g Zucker verrühren und die Schoko-Buttermasse löffelweise nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darauf sieben und nur kurz unterrühren. Den Eischnee in 3 Portionen unterheben. Den Teig in die Springform streichen und ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Das Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren. Übrige Milch mit 2 gehäuften EL Zucker aufkochen, das angerührte Puddingpulver hineinrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. In eine Schüssel füllen. Ein Stück Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, damit sich beim Auskühlen keine Haut bildet. Den Schokopudding auskühlen lassen.


Die Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen.


Brownie in mundgerechte Würfel schneiden. Die Browniewürfel, den Schokopudding und die Vanillesahne in eine große Schüssel oder mehrere kleine Dessertschälchen oder -gläserschichten, dabei mit einer Schicht Sahne abschließen. Nougat-Schokolade hacken und den Schoko-Trifle damit verzieren.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 52 Min. Laufen
  • swimming 37 Min. Schwimmen
  • cycling 46 Min. Radfahren
  • dancing 82 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant