category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Herbstlicher Power-Eintopf mit Gemüse und Fisch istock.com/kabVisio

Power-Eintopf mit Herbstgemüse und Fisch

Der Herbst ist die Jahreszeit für Gemütlichkeit und wärmende Speisen. Passend dazu gibt's heute einen Power-Eintopf, der es in sich hat.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 321 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 200 g weiße Rüben
  • 1 Knolle(n) Fenchel
  • 1 Zwiebel, rot
  • Etwas Ingwer
  • 100 g Schwarzwurzeln
  • 1 Staudensellerie
  • 1 Grapefruit
  • 1 Limette
  • 1 Thaichili
  • 100 ml Wermut
  • 100 ml Weißwein
  • 50 g Butter
  • 400 g Fischfilet, z.B. Waller
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver, geröstet
  • nach Belieben Salz

Zubereitung

Power-Eintopf mit Herbstgemüse und Fisch

Gesundes Gemüse und zarter Fisch, dank dieser Zutaten entsteht ein herbstlicher Power-Eintopf. Und mit einer Küchenmaschine mit Kochfunktion gart dieser sich quasi von alleine. Super einfach und schnell!


Als erstes müssen wir das Gemüse für den Power-Eintopf vorbereiten. Zuerst die Rüben schälen und in feine Streifen scheiden. Den Fenchel putzen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Auch das Fenchelgrün schneiden wird und heben es für später zum Garnieren auf. Nun den Ingwer schälen und mit einer Reibe fein reiben. Außerdem die Zwiebel und die Schwarzwurzeln schälen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Schwarzwurzeln benötigen wir in feine Ringe geschnitten. Nun ist der Staudensellerie an der Reihe. Von den Stangen die Fäden abziehen, um sie anschließend in feine Halbmonde zu schneiden.


Nachdem das Gemüse fertig ist, geht es noch weiter mit den Vorbereitungen. Dazu die Grapefruit und die Limette filetieren, also das Fruchtfleisch heraussschneiden. Diese Filets aus den Früchten dann grob klein schneiden. Desweiteren die Thaichili sehr fein in dünne Ringe schneiden.


Nun etwas Butter in einen kleinen Topf geben und leicht braun werden lassen, sodass sogenannten Nussbutter entsteht. 500 ml Wasser, Wermut, zum Beispiel Noilly Prat, Weißwein und die Nussbutter in die große Schüssel der Kenwood Titanium Chef Patissier geben. Die Küchenmaschine einschalten und auf Stufe 9 stellen, sodass sie richtig warm wird. Rüben, Fenchel, Ingwer, Zwiebeln, Schwarzwurzeln, Staudensellerie dazugeben und alles zusammen 10 min garen lassen.


Anschließend das Fischfilet, zum Beispiel Waller, in feine Scheiben schneiden und mit Salz abschmecken. Ebenfalls in die Schüssel der Maschine geben und für 10 Minuten leicht mitrühren lassen. Dann alles zusammen mit geröstetem Knoblauchpulver, Thaichili und geschnittener Blattpetersilie würzen. Zum Schluss den Power-Eintopf wie gewohnt in einer Suppenschüssel anrichten.

Weitere Herbstgerichte:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 41 Min. Laufen
  • swimming 29 Min. Schwimmen
  • cycling 36 Min. Radfahren
  • dancing 64 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant