category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Pedro_Polakos_Perfect_BBQ_Ribs

Pedro Polakos Perfect BBQ Ribs

Diese Rippchen machen jede Grillparty zu einem echten Highlight!


  • Zeitaufwand aufwändig
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 760 Kcal/Port.

Zutaten

Für 8 Portionen - +
  • 2 kg Rinderrippe, küchenfertig
  • 5 Tasse(n) Ketchup
  • 450 g Zuckerrübensirup oder Melasse
  • 350 ml Apfelessig
  • 350 g brauner Zucker
  • 3 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel Essigpulver aus dem Asialaden
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 200 g Zucker
  • 5 Lorbeerblätter
  • 250 g Salz
  • 2,5 Teelöffel gemahlener Majoran
  • 2,5 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Für die Lake:


Zuerst die Rippe abspülen und trocken tupfen. Überschüssiges Fett und die Membran an der Innenseite der Rippe entfernen.


Für die perfekte Vorbereitung legen Sie die Rippe vorher in Lake einlegen. Dazu wird ein Topf mit ca. 1,5 l Wasser und allen Zutaten für die Lake erhitzt, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben.


Nachdem die Lake abgekühlt ist, legen Sie die Rippe für die gewünschte Zeit hinein. Für einen intensiven Geschmack kann sie 5-12 Stunden darin verbringen.

Für die BBQ-Sauce:


5 Tassen Ketchup, 450 g Zuckerrübensirup, 350 ml Apfelessig, 350 g brauner Zucker, 3 TL Zwiebelpulver, 2 TL Knoblauchpulver, 2 TL Essigpulver und 1 TL Cayannepfeffer in einem Topf vermischen und 2-3 Stunden kochen lassen.


Zwischendurch immer wieder umrühren. Nach dem Kochen abkühlen lassen. Für den trockenen Rub: Vermischen Sie 2,5 TL gemahlener Majoran, 1 TL Salz und 2,5 TL frisch gemahlenen schwarzer Pfeffer.


Wenn die Rippe lange genug in der Lake gelegen hat, herausnehme und trocken tupfen. Das Fleisch auf Raumtemperatur abkühlen lassen und anschließend die fleischigen Stellen großzügig mit trockenem Rub einreiben.

Für die Ribs:


Backofen auf 110°C Vorheizen. Das Fleisch mit einer kleinen Öffnung nach oben in Alufolie einwickeln. Die Rippe 3-4 Stunden im Backofen schmoren.


Nach 2 Stunden und danach in regelmäßigen Abständen kontrollieren, ob sie gut durchgegart ist. Dazu mit der Gabel ins Fleisch stecken. Wenn nur noch klarer Saft austritt, ist das Fleisch so weit.


Jetzt den Grill vorheizen – er sollte allerdings nicht zu heiß sein. Nun die Rippe großzügig mit der BBQ-Sauce bestreichen und etwa 30 Minuten auf den Grill legen. Dabei alle 3-10 Minuten wenden und drauf achten, dass die BBQ-Sauce karamellisiert, aber nicht verbrennt. Das Fleisch beim Umdrehen immer mit 2-3 weiteren Ladungen Sauce bestreichen. Fertig!

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 97 Min. Laufen
  • swimming 68 Min. Schwimmen
  • cycling 85 Min. Radfahren
  • dancing 151 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant