category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Paprika Apfel Suppe ©alamy.com/Ramon Grosso Dolarea

Paprika Apfel Suppe mit Croutons

Diese erfrischende Suppe lässt sich ganz nach Geschmack mal mild mal richtig scharf zubereiten und je nach Hunger wunderbar mit Hühnchen oder Garnelen etwas aufpeppen. In jedem Fall bringt sie tellerweise Vitamine und Nährstoffe mit.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 210 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 400 g rote Paprika
  • 400 g Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 4-6 Scheibe(n) Weißbrot
  • Etwas Olivenöl
  • Etwas Salz,Pfeffer, Chili

Zubereitung


Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel fein hacken.


Zwiebel in heißer Butter andünsten. Paprika und Äpfel zugeben, ca. 4 Minuten andünsten. Würzen. Brühe angießen, aufkochen und ca. 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Die Suppe mit dem elektrischen Schneidstab pürieren und abschmecken.


Weißbrot in Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl kross anbraten, anschließend die Suppe garnieren.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Paprika und Chili enthalten das scharfe Alkaloid Capsaicin, das Bakterien und Pilze wirksam bekämpfen kann und die Durchblutung fördert. Dazu kommt noch der hohe Vitamin-C-Gehalt von Paprika.
  • Äpfel sind für uns ein wahres Energiewunder: Ein Apfel einer guten vitaminreichen Sorte deckt bis zu 60 Prozent unseres täglichen Vitamin-C-Bedarfs. Das gesunde Obst senkt den Cholesterinspiegel und ist dabei kalorienarm und durch die Ballaststoffe auf leichte Art sättigend. Das in Äpfeln enthaltene Pektin quillt im Darm, nimmt dabei unliebsame Stoffe und Bakterien auf und transportiert sie heraus.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 27 Min. Laufen
  • swimming 19 Min. Schwimmen
  • cycling 24 Min. Radfahren
  • dancing 42 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant