category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Nuernberger Lebkuchen ©istock.com/La_vanda

Nürnberger Lebkuchen selber machen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... Und was darf zu dieser vorweihnachtlichen Jahreszeit auf keinen Fall fehlen? Klar, Plätzchen, Lebkuchen und noch mehr süße Naschereien. Deshalb gibt es heute das Rezept für Original Nürnberger Lebkuchen.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 240 Kcal/Port.

Zutaten

Für 25 Portionen - +
  • 400 g Kokosblütenzucker
  • 6 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 480 g Haselnüsse
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Zitronat
  • 12 g Zitronenschale
  • 12 g Orangenschale
  • 10 g Ingwer
  • 1 Zimtstange
  • 10 Nelken
  • 5 Piment
  • 1 Teelöffel Koriander
  • Etwas Muskat
  • 50 Oblaten, rund, 10cm

Zubereitung

Nürnberger Lebkuchen selber machen

In den Nürnberger Lebkuchen stecken eine Menge Zutaten. Natürlich jede Menge Nüsse, aber auch Orangeat und Zitronat sowie die verschiedensten Gewürze, die für den typischen Geschmack der Lebkuchen sorgen. Eins musst du allerdings beachten: Der Teig für die Lebkuchen benötigt eine lange Kühlzeit, weshalb du diesen schon am Vortag zubereiten musst.


Falls du deine Gewürze im Ganzen gekauft hast, musst du als erstes Muskat, Zimt, Nelken, Piment und Koriander fein mahlen, zum Beispiel mit einer Gewürzmühle. Ebenso bei den Nüssen musst du nicht auf die gehackte oder gemahlen Variante zurückgreifen, sondern kannst das selbst erledigen. Deshalb geben wir nun die Hälfte der Haselnüsse in einen Zerkleinerer oder Mixer, sodass sie gemahlen werden. Die andere Hälfte der Haselnüsse hacken wir gemeinsam mit den Walnusskernen klein.


Nun den Ingwer schälen und fein reiben. Außerdem das Orangeat und Zitronat mit einem scharfen Messer fein hacken. Sollt es zu sehr kleben, kannst du beides etwas einmehlen, bevor du es schneidest. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.


Anschließend die Eier mit dem Kokosblütenzucker von der Küchenmaschine aufschlagen lassen – etwa 10 Minuten bis alles schön cremig ist. Dann die Nüsse und Gewürze dazugeben und verrühren. Zum Schluss musst du nur noch Orangeat, Zitronat sowie Orangen- & Zitronenschale unter den Teig heben. Die fertige Masse nun für 24h kaltstellen und ruhen lassen.


Am Backtag den Ofen auf 130°C Umluft vorheizen und dann die Lebkuchenmasse auf die Oblaten streichen. Nach Belieben 3 geschälte Mandeln auf die Lebkuchen drücken, auf ein Backblech legen und für 20 Minuten backen.

Die Nürnberger Lebkuchen sind so lecker, dass sie auch ohne Guss schmecken. Wer trotzdem nicht darauf verzichten möchte, kann am Ende noch Puderzucker mit einem kleinen bisschen Wasser anrühren und die Lebkuchen mit einer dünnen Schicht des Zuckergusses überziehen.

Noch mehr Weihnachtsgebäck:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 31 Min. Laufen
  • swimming 22 Min. Schwimmen
  • cycling 27 Min. Radfahren
  • dancing 48 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant