category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
  • Start
  • Rezepte
  • Marinierter Kürbis – im Vakuum haltbar machen
Marinierter Kürbis – im Vakuum haltbar machen ©iStock.com/Elena Moskalenko

Marinierter Kürbis – im Vakuum haltbar machen

Im Herbst gibt's Kürbis in Hülle und Fülle! Wir zeigen dir heute, wie du dir selbst marinierten Kürbis zaubern kannst. Das großartige daran ist, dass du genau weißt, welche Zutaten deine Marinade beinhaltet, wodurch du deinem Kürbis somit eine tolle aromatische Note verleihst. Und dank Vakuum kannst du den Kürbis haltbar machen.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 294 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Limetten
  • 2 Esslöffel Kokosblütenzucker
  • 2 Esslöffel Noilly Prat
  • 2 Esslöffel Weißwein
  • Etwas Asiagewürz
  • Etwas Kardamom
  • 1 Zweig(e) Thymian
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • Etwas Pfefferkörner
  • handvoll Limettenblätter

Zubereitung

Marinierter Kürbis – im Vakuum haltbar machen

Eingemachtes Gemüse ist super praktisch und hält sich richtig lange. (Wir empfehlen eine Aufbewarhrung von maximal einem Jahr.) Und mit diesem Rezept für marinierten Kürbis startet ihr perfekt in die kühle Herbstsaison. Bei den Gewürzen könnt ihr natürlich auch je nach Geschmack variieren.


Zuallererst wascht ihr den Kürbis, denn beim Hokkaido Kürbis kann man die Schale mitessen, so sparen wir uns das Schälen. Anschließend beginnt ihr damit den Kürbis zu halbieren, sowie die Kerne zu entfernen. Dann schneidet ihr die Hälften des Kürbisses in feine Würfel.


Anschließend die Zwiebel schälen und längs in acht Spalten schneiden. Jetzt kümmert ihr euch um die Limetten, welche ihr zuerst einmal mit heißen Wasser abspülen solltet. Dann die Schale mit einem Hobel abreiben. Danach halbiert ihr die Limetten und presst den Saft aus.


Jetzt einen halben Liter Wasser mit dem Kokosblütenzucker in einem Topf kurz aufkochen und Noilly Prat, oder einen anderen Wermut, den Weißwein und Asiagewürz sowie Salz dazugeben. Alles miteinander verrühren. Dann geht’s an die Gewürze und Kräuter. Diese mit einer Gewürzmühle fein mahlen und anschließend in den Sud geben und verrühren.


Nun könnt ihr die Kürbiswürfel und Zwiebelschnitze in einem Vakuumbeutel geben und den Gewürzsud mit dazu fügen. Jetzt müsst ihr es nur noch vakuumieren – entweder in einem Vakuumierer oder auf herkömmliche Art in Gläser geben. Zum Schluss den marinierten Kürbis in einem Topf mit Wasser bei einer Temperatur von ca. 80°C für 40 Minuten erwärmen.

Weitere Rezepte mit Kürbis:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 38 Min. Laufen
  • swimming 26 Min. Schwimmen
  • cycling 33 Min. Radfahren
  • dancing 59 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant