category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Blaubeerpfannkuchen ©gettyimages/Brian Macdonald

Blaubeerpfannkuchen | Gesunde Pfannkuchen mit Heidelbeeren

Diese köstlichen Blaubeerpfannkuchen sind nicht nur Low-Carb, sondern auch ein richtiges Leichtgewicht, was die Kalorien angeht. Außerdem machen die Pfannkuchen mit Blaubeeren dank ihres Proteins, mit köstlichen Mandeln und Hühnerei richtig gut satt. Ideal, um gut gestärkt in den Tag zu starten.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 350 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 2 Eier
  • 6 Esslöffel Milch
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 75 g Heidelbeeren
  • nach Belieben Ahornsirup

Zubereitung

Blaubeerpfannkuchen | Gesunde Pfannkuchen mit Heidelbeeren

Statt Mehl verwenden wir für diese Pfannkuchen-Rezept gemahlene Mandeln. Das macht die Blaubeerpfannkuchen low carb und voll gesunder Proteine und Ballaststoffe. Wenn die Pfannkuchen besonders fluffig werden sollen, kannst du im ersten Schritt auch nur das Eigelb dazugeben. Das Eiweiß wird dann separat aufgeschlagen und erst ganz zum Schluss unter den Teig gehoben. Für die eiligen gibt es hier aber die einfachere Variante.


Als erstes Eier, Milch und gemahlene Mandeln in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer glatt verrühren. Das Ganze dann erstmal circa 10 Minuten bei Raumtemperatur quellen lassen.


Währenddessen die Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Dann auf ein Küchenpapier legen und trocken tupfen. Alternativ kannst du natürlich auch Tiefkühl-Beeren verwenden. Diese sollten aber vor der Zubereitung bereits aufgetaut und abgetropft sein.


Nun das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Etwas vom Teig hineinfüllen und eine handvoll Blaubeeren darauf streuen. Den Blaubeerpfannkuchen wenden, wenn die Unterseite goldgelb ist. Dann von der anderen Seite ebenfalls so lange backen.


Ist der Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb, diesen auf einen großen Teller gleiten lassen. Den übrigen Teig und die Beeren nach diesem Prinzip verbrauchen. Die Blaubeerpfannkuchen nach Belieben mit Ahornsirup oder Puderzucker servieren.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Ideale Komponenten für diesen Low-Carb- Eierkuchen sind Mandeln, denn sie enthalten kaum Kohlenhydrate, dafür aber wertvolles Fett und Eiweiß.
  • Heidelbeeren – auch unter den Namen Blaubeeren oder Bickbeeren bekannt – schmecken nicht nur super, sondern enthalten noch viele sekundäre Pflanzenstoffe. Die Pflanzenstoffe Anthocyane verleihen den Beeren nicht nur ihre blaue Farbe: Sie unterstützen den Organismus beim Abfangen der freien Radikale. So beugen sie auch einer vorzeitigen Hautalterung und Faltenbildung vor.
  • Im Ei steckt das fürs Low Carb wertvolle Eiweiß, das gut sättigt und dich mit wertvollen Aminosäuren versorgt, die dann in deinem Körper zu körpereigenen Proteinen zusammengebaut werden. Zudem enthalten sie die antioxidativen Vitamine C und E, die das Immunsystem stärken.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 45 Min. Laufen
  • swimming 32 Min. Schwimmen
  • cycling 39 Min. Radfahren
  • dancing 70 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant